Basler Versicherungen

"Baloise Session @home" geht weiter

   Artikel anhören
Dank Förderer Basler Versicherungen gibt's einmal pro Monat Live-Musik im Netz
© zVg
Dank Förderer Basler Versicherungen gibt's einmal pro Monat Live-Musik im Netz
Die Baloise Session 2020 fällt aufgrund der Corona-Pandemie aus. Um die musikalische Durststrecke zu überbrücken, luden Festivalveranstalter Session Basel und die Basler Versicherungen in einen virtuellen Konzertsaal. Nun ist klar: "Baloise Session @home" wird fortgesetzt.
Im Format "Baloise Session @home" streamt das Musikfestival zu Schweizer Acts nach Hause, wo diese ein exklusives Livekonzert geben. Die ersten drei Digital-Konzerte mit 77 Bombay Street, Stefanie Heinzmann und Seven fanden offenbar grosse Resonanz.

Jetzt kostenlos registrieren
und sofort alle Swiss Artikel gratis lesen!

Die Registrierung beinhaltet die HORIZONT
Swiss Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats