Basler Verkehrsbetriebe

BVB-Angestellte kontern in einer Kampagne böse Posts ihrer Fahrgäste

© Screenshot
Die BVB als städtisches ÖV-Unternehmen in Basel bekommt nicht nur nette Post. In einer Kampagne haben sich nun Mitarbeitende aus verschiedenen Abteilungen der Kritik gestellt – teils mit einem Augenzwinkern, wie "20 Minuten" berichtete.
BVB-Mitarbeitende Eva Hunzinger aus Deutschland findet nichts Verwerfliches daran, wenn die BVB nicht irgendwelche Leute anstellt, sondern immer die besten – und diese stammen halt bisweilen auch aus dem nahen oder ferneren Ausland.
© Screenshot
BVB-Mitarbeitende Eva Hunzinger aus Deutschland findet nichts Verwerfliches daran, wenn die BVB nicht irgendwelche Leute anstellt, sondern immer die besten – und diese stammen halt bisweilen auch aus dem nahen oder ferneren Ausland.



stats