BaseIincubator des Impact Hubs in Basel

Lokales Startup Förderprogramm geht in die zweite Runde

   Artikel anhören
© zVg
Der Impact Hub Basel sucht zum zweiten Mal nach den innovativsten sozialen oder nachhaltigen Startups in Basel. Die fünf auserkorenen Gründerteams dürfen ab Januar 2021 am einjährigen Förderprogramm teilnehmen und profitieren von massgeschneidertem Coaching, Workshops und Coworking im Impact Hub Basel. Die Bewerbungsfrist läuft bis 16. Oktober 2020.
Das Förderprogramm richtet sich an Startups in und um Basel, deren Produkt oder Dienstleistung ein echtes Problem für ihre Zielgruppe löst. Zu den Auswahlkriterien gehören zudem die Ambition der Gründerteams, deren Marktpotenzial, Innovationsgrad und Wirkungslogik. Das letztere bezieht sich auf die Art und Weise, mit der das Jungunternehmen eine positive Auswirkung auf die Gesellschaft und ihre Umwelt hat; ganz im Sinne der 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen.
© zVg
Hier geht es zur Anmeldung: https://basel.impacthub.net/de/incubator/


Der wesentliche Mehrwert dieses Förderprogramms besteht im Zugang zur globalen Impact Hub Community, im Expertennetzwerk, von dem die Startups durch monatliches Coaching profitieren, und in den Workshops zur Wirtschaftsförderung der Jungunternehmen.
Kick-Off Event
© zVg
Kick-Off Event
«Ich würde das Programm immer weiterempfehlen. Der Impact Hub Basel bietet eine lebendige und wirklich hilfreiche Community», sagt Mosas Pilscheur, Mitgründer des Startups Mycrobez, eines der fünf Gewinner der ersten Ausgabe des #Basellncubator.
© zVg
Die Programm Managerin Anja Nieveler ist bereits gespannt auf die zweite Runde und freut sich auf alle Bewerbungen: «Wandel gelingt am besten gemeinsam. Deshalb ist es unser Ziel im Impact Hub Basel, die ausgewählten Startups während des Programmjahres soweit voranzubringen, dass sie danach als stabiles und florierendes Jungunternehmen ihre Vision weiterverfolgen können! Ich bin sehr gespannt, mit wem ich nächstes Jahr zusammenarbeiten darf».
© zVg
Startups, Unternehmerteams und Projekte mit sozialem oder nachhaltigem Hintergrund können sich bis zum 16. Oktober 2020 für das Programm bewerben. Die Teams der Vorrundenauswahl dürfen sich am 26. Oktober 2020 im Impact Hub Basel vor einer Jury präsentieren. Alle Informationen zum Programm sind auf der Website zu finden: https://basel.impacthub.net/de/incubator/

Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats