Special

BAG-Regeln gegen die Virus-Verbreitung kommen unübersehbar auf gelbem Grund daher
BAG
BAG

Aufklärungskampagne über Coronavirus gestartet

BAG-Regeln gegen die Virus-Verbreitung kommen unübersehbar auf gelbem Grund daher
"So schützen wir uns" lautet das Motto der Kampagne des Bundesamtes für Gesundheit (BAG). Die Kommunikationsoffensive soll die Schweizer über Hygiene- und Verhaltensregeln informieren, um die Verbreitung des Coronavirus zu verhindern oder zu bremsen.
von Uwe Foerster Freitag, 28. Februar 2020
Alle Artikel dieses Specials
X
Das BAG will in einem ersten Schritt drei wichtige Hygiene- und Verhaltensregeln bekannt machen. Erstens: Gründlich Hände waschen; zweitens: In Taschentuch oder Armbeuge husten und niesen; drittens: Bei Fieber und Husten zu Hause bleiben. Dazu werden an den Grenzübergängen zu Italien, an grösseren Bahnhöfen und Autobahnraststätten Flyer verteilt. Zudem informieren Plakate Grenzgänger und Reisende über wichtige Verhaltensregeln.


Ausserdem erscheinen von heute an in verschiedenen Zeitungen Anzeigen mit den drei Verhaltens- und Hygieneregeln. Anfang kommender Woche sollen Filme in Fernsehen und Online sowie digitale Plakate folgen. Eine Website bag-coronavirus.ch wird laut BAG in Kürze freigeschaltet werden. Für Unternehmen und Organisationen stehen die Werbemittel online als PDF zur Verfügung und können bestellt werden. Weil sich nach BAG-Angaben die Situation laufend verändert und die Werbemittel regelmässig angepasst werden, sind sie mit einem Datum gekennzeichnet.
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats