AZ Direct

René Koller wird neuer CEO

René Koller
© zVg.
René Koller
AZ Direct hat einen neuen Geschäftsführer. René Koller, langjähriger CEO der Schober Information Group Schweiz, wechselt zu der Arvato-Tochter in der Schweiz.




Bereits seit dem 1. Januar 2019 führt der 57-Jährige die Geschäfte von AZ Direct. Koller sei Direktmarketer aus Leidenschaft, heißt es in einer Mitteilung. Als CEO habe er über 26 Jahre lang den Erfolg der Schober Information Group Schweiz mitgestaltet. Er sei hervorragend vernetzt und kenne den Adress- und Datenmarkt in- und auswendig.

Koller folgt Tobie Witzig nach, der das Unternehmen nach zweieinhalb Jahren verlässt. Der Datenexperte geht als Geschäftsführender Partner zur Digitalmarketing-Agentur Nemuk. Darüber hinaus will er mit seinem eigenen Unternehmen Witzig Solutions auf Mandatsbasis beratend tätig sein.


Themenseiten zu diesem Artikel:
stats