Autoscout24

Skoda Citigo und BMW i3 sind in der Schweiz die meistgesuchten E-Modelle

   Artikel anhören
Das Interesse an E-Autos wächst in der Schweiz - zumindest bei den Suchanfragen bei Autoscout24
© Autoscout4
Das Interesse an E-Autos wächst in der Schweiz - zumindest bei den Suchanfragen bei Autoscout24
In der Schweiz nimmt das Interesse an E-Fahrzeugen zu. Das geht aus aktuellen Zahlen der Onlineplattform Autoscout24 hervor. Der schweizweit grösste Anbieter registriert, dass heute 17-mal mehr nach den E-Modellen gesucht wird als vor fünf Jahren. Ganz oben stehen dabei die Modelle Skoda Citigo und BMW i3.
Die Schweizerinnen und Schweizer beschäftigen sich stärker als bisher mit E-Fahrzeugen. Zu diesem Schluss kommt Autoscout24. Nach den Daten der Onlineplattform suchen die Konsumenten heute 17-mal mehr nach Elektrofahrzeugen als noch vor fünf Jahren. Rund sechs Prozent der gesamten Suchanfragen auf AutoScout24 sind mittlerweile Suchen nach Autos mit diesem alternativen Antrieb.
Pierre-Alain Regali, Managing Director von AutoScout24
© AutoScout24
Pierre-Alain Regali, Managing Director von AutoScout24
"Dieser Anteil ist in den letzten Monaten beträchtlich angestiegen", erklärt Pierre-Alain Regali, Managing Director von AutoScout24. Und weiter: "Schon nur im Vergleich zum letzten Quartal ist die Anzahl Suchanfragen nach Elektroautos um über 30 Prozent gestiegen." erklärt der Online-Experte. Die Gründe dafür sind vielfältig. Sie reichen von einem nachhaltigeren Lebensstil über eine höhere Reichweite und ein wachsendes Angebot an Modellen bis hin zu einer verbesserten Ladeinfrastruktur. Ob das Coronavirus zu den steigenden Suchanfragen beigetragen hatte ist dagegen offen, auch wenn die Schweizer durch den Lockdown sicherlich mehr Zeit vor Rechnern und an mobilen Devices verbracht haben. Trotzdem gibt Regali zu bedenken: "Genauso wie das Coronavirus die Digitalisierung der Automobilbranche vorantreibt, revolutioniert auch das Elektrofahrzeug die gesamte Industrie."
Das Interesse an E-Autos wächst in der Schweiz - zumindest bei den Suchanfragen bei Autoscout24
© Autoscout4
Das Interesse an E-Autos wächst in der Schweiz - zumindest bei den Suchanfragen bei Autoscout24
Fakt ist zumindest, dass im vergangenen Jahr rein elektrische oder Hybrid-Modelle bei den Schweizern hoch im Kurs gestanden waren. Mehr als jedes zehnte neu immatrikuliertes Fahrzeuge hatte einen alternativen Antrieb. Seit dem vergangenen Frühling vertreibt beispielsweise Tesla Mittelklassenwagen Model 3 in der Schweiz auszuliefern. "Tesla hat vor rund 15 Jahren zwar eine gewisse Vorreiterrolle übernommen, mittlerweile produzieren immer mehr und mehr auch andere Hersteller Elektro- oder Hybridfahrzeuge", sagt Maurice Acker. Der National Sales Director von AutoScout24 sieht im Markt daher trotz der angespannten wirtschaftlichen Lage noch viel Potenzial nach oben.

Nach diesen Elektroautos suchen die Schweizer am meisten:

  1. Skoda Citigo
  2. BMW i3
  3. VW Golf
  4. VW Up
  5. Kia Niro
  6. Seat Mii
  7. Hyundai Kona
  8. Tesla Model S
  9. Nissan Leaf
  10. Peugeot 208

(Zeitraum: 1. Januar bis 31.März 2020) mir
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats