Auszeichnungen

Seed gewinnt zwei Mal Gold in Wien

   Artikel anhören
© Seed
An den 29. Internationalen Wirtschaftsfilmtagen in Wien gewinnt Seed mit Filmen für die ETH Zürich und Geberit zwei Mal Gold.
Das augenzwinkernde Musikvideo «Real Master» der ETH Zürich wurde in der Kategorie Marketingfilme mit einer Goldenen Victoria ausgezeichnet. Der Film richtet sich an potentielle Master-Studierende aus aller Welt. Ebenfalls eine Goldene Victoria geht in der Kategorie Imagefilme an den neuen Geberit- Unternehmensfilm «Made by Geberit». In rasantem Tempo vermittelt der Film, wie sich das Geberit- Team in ganz unterschiedlichen Bereichen tagtäglich für Installateure, Sanitärplaner, den Handel und die Endkunden einsetzt. Die Internationalen Wirtschaftsfilmtage finden seit 1963 im 2-Jahresrhythmus statt.


Über Seed
Seed ist Kommunikationsspezialist mit Schwerpunkt audiovisuelle Medien. Das Zürcher Unternehmen kreiert und produziert Filme für die externe und interne Kommunikation. Zu den Kunden von Seed gehören u.a. die ETH Zürich, Läderach, Mibelle, Die Post, Ricola, Rivella, SBB, Swiss Re, UBS und Vontobel. 


Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats