Audi4Heroes

Audi Schweiz und Markenbotschafter unterstützen die Helden im Gesundheitswesen

   Artikel anhören
Fränzi AufdenBlatten unterstützt Audi4Heroes
© Audi
Fränzi AufdenBlatten unterstützt Audi4Heroes
Sie bekommen Applaus und viel Lob für ihren ausserordentlichen Einsatz: die Frauen und Männer im schweizerischen Gesundheitswesen. Jetzt sagt Audi Schweiz mit einer grossen Aktion Danke. Gemeinsam mit ihren Botschaftern versteigert die Premiummarke unbezahlbare Erlebnisse auf Ricardo.ch. Mit dem Erlös unterstützt Save the Children Solidaritätsprojekte für Familien aus dem Gesundheitswesen.
Ab dem heutigen Freitag lanciert Audi Schweiz eine grosse Solidaritätsaktion für die Helden im Schweizer Gesundheitssystem. Gemeinsam mit den Botschaftern der Marke versteigert der Ingolstädter Premiumautohersteller unbezahlbare Erlebnisse auf Ricardo.ch.


Unter anderem beteiligen sich an der Aktion Didier Cuche, Andri Ragettli, Nico Müller, Andreas Caminada und Fränzi AufdenBlatten, mit Erlebnissen oder unverkäuflichen Gegenständen aus ihren Karrieren. Der gesamte Erlös aus der Charity-Aktion - die Gebote starten ab einem Franken - geht an Save the Childen.
Auf Ricardo.ch versteigert Audi und seine Markenbotschafter einmalige Erlebnisse
© Ricardo.ch /Screenshot
Auf Ricardo.ch versteigert Audi und seine Markenbotschafter einmalige Erlebnisse
Die Kinderrechtsorganisation unterstützt mit verschiedenen Projekten die Mütter und Väter, die im Gesundheitswesen arbeiten und die derzeit an verschiedenen Fronten enorm gefordert sind: in ihrem Job, bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie. Daheim, in den eigenen vier Wänden, wo sie die eigenen Kinder unterstützen und unterhalten sowie teilweise noch die eigenen, betagten Eltern versorgen müssen. Um optimal helfen zu können, analysiert Save the Children laufend die Situation und die Bedürfnisse der Familien und arbeitet eng mit Spitälern und Partnerorganisationen zusammen.

Die Intiative Audi4Heroes, die jetzt in der Schweiz anläuft, ist Teil des weltweiten Engagements des Autobauers, das unter dem Leitmotiv #AudiTogether steht. Sie ist auf mehrere Wochen angelegt, wie Katharina Momani erläutert: "Unter dem globalen Motto #AudiTogether ist es uns eine Herzensangelegenheit, die Heldinnen und Helden im Gesundheitswesen zu unterstützen. Um deren Alltag ein bisschen zu erleichtern, haben wir verschiedene Audi4Heroes Hilfsprojekte ins Leben gerufen, die nun laufend umgesetzt werden. Details zu weiteren Aktionen werden in den kommenden Wochen kommuniziert", sagt die Head of Marketing Audi Schweiz.
Unter anderem werden jetzt auf Ricardo.ch versteigert:
● Elektrisierendes Erlebniswochenende: Renntaxifahrt mit dem Audi R8 e-tron, einem Hochleistungs-Prototyp im Audi driving experience center Neuburg (D)
● Original Skischuhe von Didier Cuche aus dem Erfolgsjahr 2009/10, die er unter anderem auch bei seinem legendären Streif-Sieg trug
Didier Cuche ist Teil der grossen Solidaritätsaktion
© Audi
Didier Cuche ist Teil der grossen Solidaritätsaktion

● Privater Kochkurs mit Andreas Caminada für 2 Personen im Schloss Schauenstein
● Speziell für Andri Ragettli angefertigte Skibrille für Olympia 2018
● Geführte Skitour mit Ski-Profi Fränzi Aufdenblatten in Zermatt inkl. Übernachtung
● Persönliche Rennhandschuhe des ehemaligen Le Mans Rennfahrers Marco Werner
● Original Rennschuhe des DTM-Profis Nico Müller
● Ein Wochenende mit dem legendären Audi R8, übergeben durch Luke Penn, Cars with Luke
Kommuniziert wird die Aktion durch eine umfangreiche PR-Arbeit. Eine zentrale Rolle spielen zudem die Social-Media-Kanäle von Audi, Ricardo, Save the Children und die Kanäle der Audi Markenbotschafter.



Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats