APG|SGA und Ruf Lanz

Aus dieser Geschichte kommen wir nur gemeinsam raus: Jetzt impfen lassen

   Artikel anhören
© Ruf Lanz
Die APG|SGA nutzt ihre digitalen Out of Home Werbeflächen, um den Aufruf zur Impfung des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) zu unterstützen: mit einer aussergewöhnlichen Plakatkampagne von Ruf Lanz.

APG|SGA, das führende Out of Home Medienunternehmen der Schweiz, nutzt seine aufmerksamkeitsstarken eBoards und ePanels, um die breite Bevölkerung im Sinne des BAG zum Impfen aufzurufen. Wer sich impfen lässt, leistet auch einen wichtigen Beitrag dazu, dass die Rückkehr in einen normalen, mobilen Alltag bald wieder möglich ist.

Die Kampagne dazu wurde konzipiert und realisiert von der Kreativagentur Ruf Lanz, die für ihr Plakatschaffen unzählige Mal ausgezeichnet worden ist. Darunter sieben Mal mit dem "Poster of the Year", dem Grand Prix des Swiss Poster Awards.


Die Kreativen dramatisieren die mittlerweile unendliche Corona-Geschichte anhand von bekannten Buchtiteln, die frappant von der Norm abweichen. Denn seit bald zwei Jahren ist nichts mehr, wie es war. Der sinnige Slogan dazu appelliert an die Solidarität: "Aus dieser Geschichte kommen wir nur gemeinsam raus: Jetzt impfen lassen."

APG/SGA und Ruf Lanz: Auffälliger Aufruf zum Impfen


Die in der Schweiz zum Glück genügend verfügbaren Impfstoffe bieten einen wirksamen Schutz gegen symptomatische Infektionen, insbesondere gegen schwere Krankheitsverläufe, und sie verringern das Übertragungsrisiko. Jede vollständige Impfung hilft, das Gesundheitswesen zu entlasten und die Auswirkungen der Pandemie zu bekämpfen.

Sechs prägnante Sujets entfalten ab 27. Dezember ihre Wirkung auf den APG|SGA eBoards und ePanels in der Deutschschweiz. Horizont präsentiert die sechs Motive in statischer Form. Sie kommen zudem in animierter Form zum Einsatz.
Credits

Verantwortlich bei der APG|SGA: Beat Holenstein (Leiter Marketing & Innovation), Lejla Islamovic (Marketing Communication Manager); Verantwortlich bei Ruf Lanz: Markus Ruf (Creative Direction), Isabelle Hauser (Art Direction & Buchgestaltung), Markus Ruf (Text), Armin Arnold (DTP), Miro Poffa (Beratung). Externe Partner: Rodo Works (Motion Design).

    stats