Ammarkt

Launchkampagne für Livique.

   Artikel anhören
Livique bringt ein eigenes Wohnmagazin heraus
© zVg.
Livique bringt ein eigenes Wohnmagazin heraus
Toptip heißt jetzt Livique. Die Einrichtungsmarke von Coop tritt unter neuer Marke auf. Bereits Anfang September wurden sämtliche Filialen auf den neuen Namen umgerüstet. Die St. Galler Agentur Ammarkt hat nun eine Werbekampagne lanciert.




Mit dem neuen Namen und dem dazugehörigen Claim „Wohne wie du lebst“ hat Livique seine Positionierung nochmals geschärft. Der individuelle Wohnwunsch steht im Mittelpunkt. Herzstück ist ein TV-Spot, der zeigt, wie einfach sich eine Einrichtung von Livque personalisieren lässt.  In dem Spot wird die gleiche Wohnung dreimal neu eingerichtet.


Der Spot wurde im Motion Control Verfahren Ebene für Ebene gedreht. Über 4 Tage hinweg waren hunderte von Kamerafahrten nötig um alle Elemente einzufangen, die dann in wochenlanger Arbeit in der Postproduction zu einem dynamischen, flüssigen Film zusammengesetzt wurden. Die Herausforderung beim Dreh waren vor allem die animierten Möbel und Accessoires die auf dem Set bewegt wurden und deren Aktion sekundengenau genau getimt werden musste. Gemäss Regisseur Marco Lutz wurde dies so in der Schweiz zuvor noch nie realisiert.


Ein 44-seitiges Magazin, welches die Welt von Livique erklärt und zeigt lag der CoopZeitung bei. Flankierend verbreiten  Plakate und Anzeigen sowie eine SocialMedia-Kampagne die Botschaft von Livique in der ganzen Schweiz.

Kampagnenverantwortliche

Livique: Oliver Roth (CEO/Leiter Division Livique), Antonis Lambrinoudakis (Leiter Marketing und Beschaffung), Fatima Gmati (Leiterin Werbung)

AMMARKT: Thomas Engeli (ECD), Maurizio Galassi (CD), Sandro Tissi (AD), Avsar Yildiz, Aron Herz, (Text/Konzept), Wanda Pfründer, Alain Filli, Alessia Ferrari (DTP), Marcel Odermatt (CEO), Patrizia Galassi-Mazzucchelli (BGL/Projektleitung), Carmen Fraefel, Fabienne Hutter (Beratung)

Filmproduktion: Shining Pictures, Marco Lutz (Regie), Tommy Wildner (Kamera), Stefan Bircher (Producer), Gustaf Richter + Gabi Benz (Line Producing), Visual FX (Schnitt), Not a Machine (Musik), Jingle Jungle (Audio)

stats