AMAG

Rosarot begleitet Start in den Online-Autohandel

   Artikel anhören
Das Online-Sales-Portal der AMAG soll auch neue Kunden zu dem Autoimporteur locken
© Screenshot amag.ch
Das Online-Sales-Portal der AMAG soll auch neue Kunden zu dem Autoimporteur locken
Seit vergangenem März verkauft die AMAG-Gruppe ihre Autos auch online. Mit einer neu entwickelten Website soll das Business jetzt Fahrt aufnehmen. Die Zürcher Werbeagentur Rosarot hat eine Online-Kampagne zum Launch kreiert.
Rosarot war nach eigenen Angaben bei der Entwicklung der Kampagne darauf bedacht, die Einfachheit und den Komfort des Portals anzupreisen, und setzt auf sich gegenseitig ergänzende Online-Massnahmen und -Kanäle. Um die Möglichkeiten für einen Autokauf zu kommunizieren, hat die Agentur Display Ads kreiert, die die Komfortabilität der Dienstleistung direkt im Ad symbolisch demonstrieren. Aus der Vogelperspektive sieht der Betrachter ein Auto, das durch eine idyllische Waldlandschaft fährt. Der Mauszeiger schnappt sich dieses Fahrzeug kurzerhand und legt es in den Warenkorb.


Die Online-Kampagne umfasst Kreationen für Smart Ads, Premium Ads und Native Ads. Ebenso werden mit Link Ads und Lead Ads die Social Media-Kanäle für Traffic und Probefahrttermine bespielt. Durch Kooperationen mit Autoplattformen und -magazinen werden zudem Fremd-Newsletters genutzt, um die Reichweite auszudehnen und die Botschaft schnell zu verbreiten.
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats