Alba Festival

Festival für albanische Musikszene verschiebt sich auf 2021

   Artikel anhören
Das Alba Fstival wird auf 2021 verschoben
© Alba Festival /Screenshot
Das Alba Fstival wird auf 2021 verschoben
Geplant war das Alba Festival im Juli. Jetzt wird das Event auf den Sommer 2021 verschoben. Das gaben die Organisatoren gestern bekannt. Gründe sind - wie könnte es auch anders sein - das Coronavirus und die erlassenen Auflagen und Einschränkungen des Bundesrates.
2019 war das Alba-Festival auf dem Hardturm-Areal ein ziemlich grosser Erfolg. Über 20000 Besucher waren zu Gast bei dem grössten Festival für kosovarische und albanische HipHop-, R’n’B- und Popkultur in Europa.


Doch aus der zweiten Auflage des Musikfestivals wird nun nichts. "Aufgrund der neusten Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus (COVID-19) und der vom Bundesrat erlassenen Auflagen und Einschränkungen wird das Alba Festival auf den Sommer 2021 verschoben", hiess es gestern in einer knappen Mitteilung. Es soll jetzt im Sommer 2021 stattfinden. Ort und Zeit stehen allerdings noch nicht fest.
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats