Agentur glow Berlin

Lässt für die Pallas Kliniken den Ex verschwinden

   Artikel anhören
glow Berlin provoziert Zürich
© glow Berlin
glow Berlin provoziert Zürich
"Zürich wird schöner" heisst die Kampagne, die glow Berlin für die Pallas Kliniken Zürich kreier hat. Noch schöner? Zielgruppe sind Zürcherinnen, die eine Tattooentfernung wünschen oder Kerle, die nach Entfaltungsmöglichkeiten suchen. Modell stand Goran, ein "Bachelor" aus Kroatien. Sind Zürcher Männer denn nicht schön genug?

Neues Beauty-Label in Zürich

Die Pallas Kliniken in der Schweiz haben die Berliner Agentur glow für die Kommunikation der neuen Marke für Schönheitsbehandlungen „Pallas Kliniken Aesthetics“ im Rahmen einer neuen Klinikeröffnung beauftragt. Im Jelmoli an der Zürcher Bahnhofstraße eröffnet am 2. September die Klinikgruppe auf über 900qm ihren neuen Flagship Store und setzt so neue Massstäbe.
© glow Berlin
Die Kampagne in Zürich verspricht mit ikonischen Körpern „Zürich wird schöner.“ Die zweite Phase beschreibt mit witzigen Sprüchen die Angebote rund um Faltenbehandlungen, Fettreduktion mittels Kältebehandlung, Fadenlifting und Tattooentfernung. So fordert beispielsweise ein Plakat zur Tattooentfernung mit den Worten auf „Lassen Sie Ihre/-n Ex verschwinden.“

Happy Kunde

„Die Agentur glow weiss mit kreativen Kampagnen zu überraschen und überzeugt uns mit einer ästhetischen Bildsprache, die dem Anspruch unseres neu eröffneten Standortes für medizinisch-ästhetische Behandlungen genau entspricht“, sagt Ursula Keller, Leiterin Marketing bei den Pallas Kliniken. Die Werbung ist im Zürcher Strassenbild deutlich zu sehen. Auf einem Megaposter an der Fassade des Jelmoli Kaufhauses, auf weiteren Postern, in Zeitschriften und Zeitungen. Dazu kommen Funkspots sowie Social Media. Die Bilder mit viel Haut hat der Berliner Fotograf Sebastian Donath geschossen, der auch viele blush Motive verantwortet. Auf Facebook wurde der Grad an Nacktheit getestet, den der Algorithmus gerade noch toleriert.
© glow Berlin

Mit einem Bachelor aus Kroation als Modell

Für das Shooting in Berlin wurde international gecastet: So ist das männliche Model Goran in Kroatien eine begehrte Berühmtheit – er war dort „der Bachelor“. Scheinbar müssen die Zürcher Männer zuerst in die Pallas Klinik, damit es fürs Modeln reicht.
Über glow
Bezeichnet sich selber als "Die Multi-Channel-Agentur für das digitale Zeitalter" für grosse Marken und und solche, die es werden wollen.

stats