Agentur Franz&René

Kampagne für die Berufsgenossenschaft Schweizer Apotheker

   Artikel anhören
© zvg
Abilis ist ein neuer Online-Service, der von der Berufsgenossenschaft der Schweizer Apotheker (OFAC) lanciert wurde und einen vereinfachten Zugang zu den Dienstleistungen von fast 800 Apotheken in der Schweiz bietet. FRANZ&RENÉ konzipiert eine 360°– mehrheitlich digitale –Kampagne. Die erste Welle endete am 24. Januar. Die Kampagne wird während dem ganzen Jahr fortgesetzt. 

Der Apotheker im Zentrum

Bedeutet E-Health eine Entmenschlichung des Sektors zu Gunsten von Algorithmen? Nein, ganz und gar nicht! Der Apotheker begleitet seine Kundschaft, vielleicht einfach noch besser. Für die Branding-Phase wird der Kundennutzen in drei Spots und drei Visuals symbolisiert, die den Apotheker und seine Kundschaft auf Augenhöhe zeigen.

Digitale Funktionen

Die Liste der vom Online-Service angebotenen Funktionen ist lang und wird ständig weiterentwickelt: Erneuern der Behandlungen mit einem einfachen Klick, Zugriff jederzeit auf die eigene Gesundheitsakte, Nach-Hause-Bestellung von Produkten... allen jene Funktionalität, die zu ihnen passen. Zusätzlich zu den Branding-Visuals werden sieben Sujets, die die Funktionalitäten beschreiben, in einem auf Performance ausgerichteten Grafikdesign entwickelt und in den sozialen Netzwerken FB/IG verbreitet. Das Ganze ist wiederum in Form eines Videos auf der Landing Page vertont.

Vielfache Variationen

Die zweistufige Kampagne mit Branding und Performance wurde auch entwickelt für IAB-Banner, Plakate in Apotheken, Presseanzeige, POS und E-Mailing. Die Visuals und Illustrationen bieten eine einheitliche Markenidentität, die einen starken Bezug zum Logo hat und sich von den üblichen Marktcodes abhebt.
Credits
OFAC: Frédéric Briguet (Direktor Marketing), Carlos Sanchez (Verantwortlicher Kommunikation), Claire Armeli (Marketing & Kommunikationsmanager);
FRANZ&RENÉ: Valérie Pecalvel (Strategic Direction), Luciano Gerber (Client Service Direction), Vincent Eichenberger (Directeur de clientèle & spécialiste digital), Tatiana Python (Conseillère), Yoann Cosson (Creative Director), Gianluca Terzini (Art Director), Aline Windler (Graphic Designer), Sven Jungo (Graphic Designer); MEDIA: Henri Tripet, Clarisse Kouby; PRODUKTION: Fotografie & Produktion - Federal Studio (Régis Golay, Rita Garro), Film -  Zweihund (Mike Raths, Jonas Meier), Motion Design - Loïs Rouge

Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats