Agentur am Flughafen

Glanzvollen Auftritt für Mr. Dapper geschustert

   Artikel anhören
© Mr. Dapper
Better than new – so das Credo von Mr. Dapper, dem Luzerner Start-up, das verspricht, gebrauchte Schuhe besser zu machen als neue. Dabei setzt das Unternehmen auf Nachhaltigkeit und sorgt dafür, dass die Lieblingsschuhe ihrer Kunden ein Leben lang halten. Mit viel Handwerksgeschick und einer gehörigen Portion Leidenschaft werden Schuhe von Mr. Dapper repariert, gepimpt und wieder auf Hochglanz gebracht. Das Besondere: Das Unternehmen bietet seine Dienstleistungen schweizweit über sein Online-Portal sowie im eigenen Store in Luzern an.
© Mr. Dapper
Dass die Agentur am Flughafen für das Branding und die Kommunikation der neuen Marke zuständig ist, ist kein Zufall, denn Mr. Dapper wurde zusammen mit zwei Partnern durch die Kreativen aus Altenrhein gegründet. Die Antwort von Agenturchef René Eugster im Interview zum 25 Jahr-Jubiläum vor zwei Jahren auf die Frage, was er nach der Laufbahn als Werber als nächstes mache «Ich werde Schuhmacher, denn Schuhe brauchen die Menschen immer» war also ernst gemeint. Nichtsdestotrotz wurde mit Herr Albert erst mal ein gelernter Schuhmacher als Mr. Dapper engagiert.
© Mr. Dapper
Die Idee zu Mr. Dapper hegte Eugster als Mode- und Schuhliebhaber also seit langem. Einerseits weil er selber ein gelernter und passionierter Handwerker ist und zweitens weil er die heutige Fast-Fashion so gar nichts abgewinnen kann.
© Mr. Dapper
Neben dem kleinen, aber feinen Laden in Luzern, wo man dem Schuhmacher über die Schultern schauen kann, bildet die Website mrdapper.shoes das Herzstück der neuen Marke. Die Benutzerführung ist ganz einfach: In nur 4 Schritten gelangt man online innert rund 4 Tagen zu einem glanzvollen Auftritt.


Credits
Auftraggeber: Mr. Dapper GmbH, Luzern: Maximilian Eugster (Geschäftsführer), Albert Gjukaj (Store Manager); Agentur: Agentur am Flughafen AG, Altenrhein: René Eugster (Gesamtverantwortung), Dominique Rutishauser (Creative Direction), Ketil Eggum (Art Direction/Production), Katharina Eugster (Interactive Media Design/Programmierung) Miriam Egli (Beratung/Text), Julia Lüchinger (Koordination)
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats