Agence Trio

Vacherin Fribourgeois verlängert die Fonduezeit aufs ganze Jahr

© zVg.
Der Sommer lädt nicht unbedingt zum gemütlichen Fondueabend ein. Doch die Agentur Trio schürt schonmal die Vorfreude auf die nächste Fondue-Saison und hat für Vacherin Fribourgeois zwei kurze TV-Spots erstellt.

Bei der Realisation verschiedener TV-Spots hat sich die Agentur, die für die nationale Kommunikation des Käses verantwortlich ist, auf das Wesentliche konzentriert: Mit dem Slogan „Den Moment geniessen“ zeigen die kurzen Spots ein gemütliches Fondue unter Freunden. Jedes Bild im Zehn-Sekunden-Spot sei angerichtet, um die Geselligkeit zu unterstreichen.

Nationale Kommunikation das heißt für Agence Trio: keine „moitié-moitié“ Sachen. Als Häubchen auf der 360-Grad-Kampagne startet Trio seine Serie von TV-Spots auf beiden Seiten des Röstigrabens. Der TV-Spot läuft auf SRF 1, RTS Un und TF1 ausgestrahlt, bis im nächsten November das Fondue-Wetter zurückkehrt. Zum Making Of hat die Agentur darüber hinaus auf ihrem Youtube-Kanal ein Video gepostet.
Kampagnenverantwortliche
Verantwortlich bei Agence Trio: Michael Kamm (CEO & Creative Director), Dorothée Buyck (Account Manager), Jennifer Cerchia (Creative Director), Fabian Monod (Art Director), Jakub Adamkiewicz (Copywriter); verantwortlich bei Vacherin Fribourgeois AOP: Vanessa Fritsche (Head of Marketing & Communication), Romain Castella (Director of Interprofession du Vacherin Fribourgeois); Produktion: Horsform.






Themenseiten zu diesem Artikel:
stats