ADC*E Awards

Drei Schweizer für die "Champions League of Creativity"

   Artikel anhören
Die drei Schweizer Juroren für die "Champions League of Creativity"
© ADC Switzerland
Die drei Schweizer Juroren für die "Champions League of Creativity"
Bruce Roberts, Samuel Christ und Martin Spillmann beurteilen diese Woche die eingereichten Arbeiten bei der Jurierung des Art Directors Club of Europe.
Die ADC*E Awards dienen der Inspiration, der Bildung und der Vereinigung der kreativen Branche in Europa. Auf der Webseite steht: "Das Beste vom Besten vereint." Es ist der einzige internationale Wettbewerb, bei dem preisgekrönte Werke aus den renommiertesten nationalen europäischen Wettbewerben zusammengetragen werden. Jury-Präsidentin ist Dörte Spengler-Ahrens, Creative Managing Direcotr Jung von Matt/SAGA


Nun hat sind die Jury-Mitglieder für die 28. ADC*E Awards bekannt gegeben worden: Drei Kreative aus der Schweiz reisen zur Jurierung nach Barcelona.

Bruce Roberts, Creative Director Farner Consulting, bewertet die eingereichten Arbeiten der Kategorie «Graphic Design». In der Kategorie «Integration & Innovation» amtet Creative Director Samuel Christ als Jurymitglied. Martin Spillmann juriert die Arbeiten der Kategorie «Interactive & Mobile».


Die Jurys treffen sich am 7. November 2019 in Barcelona, um die besten kreativen Arbeiten aus ganz Europa zu diskutieren. Die Medaillen werden bei der ADC*E Awards Gala am 9. November 2019 vergeben. Mehr zu den Awards finden Sie auf der Webseite https://www.adceurope.org/

stats