Acrevis Bank

Gebirgskamm bildet Geldvermehrung ab

   Artikel anhören
Ammarkt setzt in ihrer Private-Banking-Kampagne für Acrevis unter anderem auf Print
© zVg
Ammarkt setzt in ihrer Private-Banking-Kampagne für Acrevis unter anderem auf Print
Unter der Überschrift "Schöne Aussichten für Ihre Anlage-Performance" hat die Agentur Ammarkt eine Kampagne für die Ostschweizer Regionalbank Acrevis kreiert.

Thema der Kampagne ist das An­la­ge­mo­dell "Acrevis Spektrum", mit dem das Bankhaus seine Kunden bei der Vermögensbildung unterstützen will. Gefragt war laut Ammarkt mit Sitz in St. Gallen eine Idee, die den Kunden-Benefit des Modells vorstellt, ohne komplexe Sachverhalte erklären zu müssen. So fokussierte die Agentur im Einklang mit dem Marken-Claim "Meine Bank fürs Leben" auf die Renditen, die mit der Anlagestrategie erzielt werden können. Den positiven Kursverlauf, den die individuellen Anlageportfolios angeblich erzielen, hat Ammarkt nahtlos im bekannten Landschaftspanorama des Alpsteins fortgeführt und ihn mit der Headline "Schöne Aussichten für Ihre Anlage-Performance" abgerundet.


Mit einem weit gefächerten Paket an Marketinginstrumenten von Plakaten, Anzeigen, Display über PoS bis Radio soll die Ostschweizer Bank und ihre Rolle als Partnerin fürs Anlegen einer breiteren Zielgruppe bekanntgemacht werden. Die Kampagne läuft nach Angaben von Ammarkt aktuell im gesamten Marktgebiet der Acrevis Bank vom Bodensee bis zum Zürichsee.

Kommentare

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

    stats