Zenith

Globale Mediaagentur erhält neue Markenidentität

So sieht der neue globale Markenauftritt von Zenith aus.
© zvg
So sieht der neue globale Markenauftritt von Zenith aus.
Die globale Mediaagentur Zenith hat ihr globales Markenversprechen einem Relaunch unterzogen. Markenidentität, -ausrichtung und -plattformen wurden im Zuge dieser Neuausrichtung überdacht.
Unter der Federführung von Vittorio Bonori, Global Brand President bei Zenith, ist dieser Schritt die bedeutendste Weiterentwicklung des Agenturnetzwerks seit seiner Positionierung als ROI Agency im Jahr 2002. Der neue, als ROI+ bezeichnete Ansatz soll helfen, aktuelle Herausforderungen in der Geschäftsentwicklung vieler Unternehmen zu meistern. Ziel des von Zenith vorgestellten neuen Markenversprechens ist es, in der Marketingtransformation der Kunden eine führende Rolle zu übernehmen und Werbungtreibenden somit auch künftig profitables Wachstum zu ermöglichen.

Drei Vorteile für Zenith-Kunden

Daraus ergeben sich für Kunden drei wesentliche Vorteile, schreibt Zenith. Erstens: ein höherer ROI durch ausgefeilte Strategien zur Transformation des eigenen Geschäftsmodells. Zweitens: Personalisierte Kommunikation, die alle Kontaktpunkte der Consumer Journey abgedeckt. Und drittens: Effizienzmaximierung durch marktführende Automatisierung, wie etwa Machine Learning.

Umgesetzen will die Agentur diesen "neuen Ansatz" im Zuge einer global angelegten Neuausrichtung der Agentur. "Wir nutzen Daten, Technologie und brillante Fachleute, um neue Möglichkeiten auszuloten, komplexe Aufgabenstellungen zu lösen und das Geschäftsvolumen unserer Kunden zu erhöhen", so Dik Lux, CEO Zenith Deutschland.

Nötig war eine internationale Kooperation von Design-Agenturen

Im Zuge der Neuausrichtung wird das bisherige Zenith-Logo mit dem bekannten "Wing" als gestaltbarer Rahmen neu interpretiert. Neue Farben, Schriften und Fotoelemente sorgen für die entsprechende Akzentuierung und Abgrenzung aller Markenwerte.

Die globale Zenith-Website unter www.zenithmedia.com wurde im Zuge des Rebrandings ebenfalls vollständig überarbeitet. Als weltweit führende Agentur im Zusammenhang mit Werbemarktprognosen verfügt Zenith über riesige Datenmengen und eine Fülle von Informationen. Diese sind ab sofort unter Global Intelligence, einem neuen, interaktiven Abschnitt der Website, zugänglich.
Über Zenith:
Zenith gehört zu Publicis Media, eine von vier Säulen der Publicis Groupe, mit Büros bei Publicis One. Die Agentur ist in 95 Ländern mit mehr als 5000 Fachleuten präsent. Sie beziehcnet sich als "die Experten für Kommunikations- und Medienplanung, Content, Performance-Marketing, Wertoptimierung sowie für Daten und Analysen". Zu den Kunden von Zenith zählen Marken wie Aviva, Coty, Kering, Lactalis, L’Oréal, Nestlé, Nomad Foods, Oracle, RB, SCA, Sanofi, Toyota und 21st Century Fox.

Die globale Neuausrichtung und das Rebranding wurden vom Global Leadership Team von Zenith in enger Zusammenarbeit mit den Chefs der wichtigsten Zenith-Märkte, darunter USA, Großbritannien, Deutschland und China, erarbeitet. Bei dieser wichtigen Neuaufstellung arbeitete Zenith auch mit einer Reihe von Digital-, Design- und Consulting-Partnern zusammen.

Neues Versprechen gilt auch in der Schweiz

Beat Krebs, CEO Zenith Schweiz, erklärt: "Mit dem Konzept von ROI+ haben wir unser ROI-Markenversprechen zeitgemäss erneuert. Damit stellen wir sicher, dass wir unseren Kunden auch im Zeitalter der digitalen Transformation der ideale Partner sind." Die beiden Business Directors Maria Brinkmann (Standort Zürich) und Guillaume de Grave (Standort Nyon) werden als operativ Kundenverantwortliche in der Schweiz den Gedanken von ROI+ leben und in die strategische Arbeit für unsere Kunden einbringen.


stats