Zenith

Eigene Prognosen zu Onlinewerbeausgaben deutlich nach oben korrigiert

Schweizer Franken
Fotolia
Schweizer Franken
Trotz der wachsenden Spekulationen der Branche über Kürzungen der digitalen Werbebudgets hat die globale Mediaagentur Zenith keine Belege dafür, dass die Gesamtheit der Werbungtreibenden ihre Budgets aus der Online-Werbung abziehen – im Gegenteil.

Tatsächlich steigt der Online-Anteil an den globalen Werbeinvestitionen weiter rapide an. Zenith prognostiziert, dass Werbungtreibende in diesem Jahr 40,2 Prozent ihres Budgets für Online-Werbung ausgeben werden. Im vergangenen Jahr waren es 37,6 Prozent.




stats