World Class Swiss Made

Die ADC-Call for Entries sind eröffnet

Ab sofort können dem ADC Switzerland Arbeiten für die im März stattfindende Jurierung auf www.adc.ch eingereicht werden, wobei wichtigen Neuerungen in den Kategorien Fotografie und Editorials sowie für Freischaffende zu beachten sind. Einsendeschluss ist der 19. Februar 2018.
Der ADC Schweiz bezeichnet "Swiss Made" als ein Gütesiegel, das in aller Welt für höchste Qualität stehe. Entsprechend hoch sei der Anspruch des ADC Switzerland. Offenbar mit Erfolg: Denn zum Besten bei internationalen Wettbewerben gehört oft das, was zuvor auch in der ADC-Jurierung zum Besten gehört hat. Und zwar nicht nur in den klassischen Werbekategorien, sondern auch in Kategorien wie Design, Fotografie, Illustration und neu auch PR.Juriert wird nach qualitativen Kriterien, 7+ und 3Q helfen dabei.

Werber, Designer, Filmer, Programmierer, Fotografen, Illustratoren, Musiker, Direct-Marketer, PR-Spezialisten, Grafiker, Texter, Konzepter, Mediaplaner, Innovatoren, Erfinder usw. sind hiermit eingeladen, der ADC Jury ihr Bestes zu zeigen.

Als Neuerungen verkündet der Club den Ausbau der Kategorie Fotografie: diese ist attraktiver durch die neu definierten Subkategorien Architektur, Interior, Landschaft, Mode, Beauty, People, Porträt, Reportage, Dokumentarfotografie (News, Sport usw.), Still Life und Food. Beurteilt werden ausschliesslich Auftragsarbeiten.

Zudem wird in der Kategorie Fotografie und Illustration neu zwischen Unternehmen und Einzelpersonen/Freelancern unterschieden, welche nach vorgängiger Freigabe durch die ADC-Geschäftsstelle stark reduzierte Einreichegebühren (ab 200 Franken für eine Einzeleinreichung) zahlen.

Nächstes Jahr finden die ADC-Awards – die Jurierung des Art Directors Club Switzerland – am 20. und 21. März statt. In 18 Kategorien werden Arbeiten, die zwischen 1. Januar und 31. Dezember 2017 veröffentlicht wurden, juriert. Die Call for Entries kann man ab sofort hier herunterladen.

 
2018 präsentiert sich der ADC vom 19. bis 23. März mit der Creative Week in Kooperation mit dem Design Departement in der Zürcher Hochschule der Künste der Öffentlichkeit. Sämtliche eingereichten Arbeiten können vor der Jurierung besichtigt werden am Montag 19. März 2018 in der ZHdK. Die ADC Award-Night & Gala findet am Samstag, 24. März statt.


stats