Wirz

Ikea-Möbel im individuellen Einsatz

Motiv der Wohnzimmer-Kampagne von Wirz für Ikea
Wirz
Motiv der Wohnzimmer-Kampagne von Wirz für Ikea
Für die neue Wohnzimmer-Kampagne von Ikea inszeniert Wirz originelle und dennoch realitätsnahe Zweckentfremdungen von Möbeln im Familienalltag.

Möbel von Ikea finden sich in fast allen Haushalten – und gerade in Familien werden sie oft für Zwecke genutzt, für die sie ursprünglich gar nicht gedacht waren. So wird ein Sofa schnell zum Spielplatz, ein Bett zur Hüpfburg oder ein Lampenschirm zu einer fröhlichen Kopfbedeckung.


 



Verantwortlich bei Wirz: Livio Dainese (Co-CEO/CCO), Samuel Christ (ECD), Florian Siegrist (Text), Dominique Magnusson (Art Direction), Elena Gabriel, Lia Bellini (Grafik), Anne Langer (Strategic Planner), Michèle Roten, Antonia Frind (Storyline), Adrian Huwyler, Sasha Djabbari (XLAB), Isabelle Jubin, Martina Raach, Katharina Erdrich (Beratung), Bettina Faessler (Agency Producer), Mario Müller (Produktion), Sabrina Schoenfelder (Digital Producer), Thomas Peller, Philipp Tschirren, Désirée Guzzo, Adina Nehrkorn (DTP), Rino Frei, Oliver Fäs (Bildbearbeitung). Produktion: Lina Baumann. Foto: Alex Cretey Systermans (Fotograf), Lorenz Wahl (Bildbearbeitung). Film: Simon Nagel (Regie/DoP), Stefan Grah (Schnitt), Fabian Kimoto (Grading), Gian Dolder (Sounddesign).



stats