Wirz Activation

Wirz Wietlisbach Dialog ändert seinen Namen

Jörg Bewersdorff ist vor mehr als vier Jahren in die Schweiz gewechselt
© Seiler's Werbeblog
Jörg Bewersdorff ist vor mehr als vier Jahren in die Schweiz gewechselt
Anderthalb Jahre nach dem Ausscheiden von Guido Wietlisbach, der die Agentur 2011 als damaliger CEO mitgründete, hat sich der Dienstleister nun umbenannt: Per 1. Februar firmiert das Unternehmen unter „Wirz Activation“.

“Keine zu grosse Sache», betont  Jörg Bewersdorff, der seit Januar 2016 als CEO fungiert. Die Namensänderung sei im Prinzig vor allem kosmetischer Natur. „Dass wir bei der Gelegenheit dann auch gleich noch Dialog durch Activation ersetzt haben, hängt mit unserem Selbstverständnis von weitestgehend individualisierter Kommunikation zusammen. Und die besteht bei uns eben heute nicht mehr nur aus klassischem Dialog, sondern viel mehr aus der kanalneutralen und immer stärker datengetriebenen Aktivierung von Marken- und Kundenwerten“, so Bewersdorff weiter. Dennoch wolle Wirz Activation auch weiterhin mit Hingabe Offline- und Online-Mailings machen:  „Aber wir sind halt genauso am POS zu Hause und einfach überall dort, wo es darum geht, Marken und Angebote mit gleichermassen empathischen wie verkaufsstarken Lösungen zu kapitalisieren“. ems




stats