Werbeweischer

Christof Kaufmann wird Schweiz-CEO des deutschen Kinovermarkters

Wechselt von Dentsu Aegis (Schweiz) ins Kino: Christof Kaufmann wird ab 1. September neuer CEO von Werbeweischer Schweiz GmbH.
zvg,
Wechselt von Dentsu Aegis (Schweiz) ins Kino: Christof Kaufmann wird ab 1. September neuer CEO von Werbeweischer Schweiz GmbH.
Stabwechsel in Zürich: Christof Kaufmann wird zum 1. September 2016 CEO bei der WerbeWeischer Schweiz GmbH und verantwortet in dieser Position die operativen Aufgaben des marktführenden Kinowerbevermarkters. Er berichtet an Nils Schilling, der als Managing Director International für die bereits bestehenden Märkte Schweiz und Österreich sowie für künftige internationale Märkte vom WerbeWeischer-Hauptsitz in Hamburg aus verantwortlich sein wird.

Der 47-jährige Christof Kaufmann verfügt über langjährige Erfahrung im Media-Agenturgeschäft: In den vergangenen sechs Jahren begleitete er als CEO bei der Dentsu Aegis Network Schweiz AG unter anderem Kunden wie GM, Kelloggs, LVMH, Mondelez, Aldi Schweiz oder Helsana, davor war er acht Jahre lang CEO bei der Omnicom Media Group Schweiz AG, von 1999 bis 2002 Geschäftsführer bei Universal McCann Schweiz. Zwölf Jahre lang war Kaufmann zudem Vorstandsmitglied und Vertreter der Mediaagenturen im BSW – Leading Swiss Agencies.

"Nach vielen spannenden Jahren in grossen Agenturen freue ich mich nun auf eine ganz neue und ganz besondere Aufgabe: die Weiterentwicklung des Bewegtbildmediums Kino in einem erfolgreichen inhabergeführten Unternehmen", äussert Christof Kaufmann begeistert. "Wir sind sehr glücklich, mit Christof einen erfahrenen Mediamann für WerbeWeischer Schweiz gewonnen zu haben", betont Nils Schilling und verrät: "Nicht nur aus fachlicher Sicht war Christof unsere erste Wahl: Er passt auch persönlich hervorragend zu unserer Unternehmenskultur."




stats