Wäschehersteller

Hunkemöller eröffnet ersten Store in der Schweiz

So sieht der Schweizer Webshop von Hunkemöller aus
Screenshot
So sieht der Schweizer Webshop von Hunkemöller aus
Zufrieden mit dem Launch seines Schweizer Webshops vor gut ein Jahr startet Hunkemöller nun seinen ersten Store. Nummer 1 nimmt den Betrieb in der Nähe von Zürich auf - bis 50 weitere Läden kann sich der Wäschehersteller noch in der Schweiz vorstellen. 
Mit dem ersten Store bringt Hunkemöller die aktuellsten Lingerie- und HKMX Sportkollektionen in die Schweiz und kann somit einmal mehr seine europaweite Präsenz ausbreiten. „Der Launch unseres Online-Shops 2016 war für uns ein guter Test, um erste Erfahrungen auf dem Schweizer Markt zu sammeln. Aufgrund der immensen Nachfrage und großen Beliebtheit, haben wir uns entschlossen, dieses Jahr den ersten stationären Store in der Nähe von Zürich zu eröffnen“, erklärt Philip Mountford, CEO von Hunkemöller. Eine Expansion weiterer Geschäfte in anderen Metropolen des Landes ist geplant: 2018 sollen acht bis zehn weitere eröffnen. Vorausblickend sieht das Unternehmen Potenzial für 40 bis 50 Ladeneröffnungen in den kommenden Jahren in der Schweiz. ems

 





stats