Videowerbung

Goldbach Audience lanciert Outstream Network

Goldbach Audience steigt nun auch in die Outstream-Videowerbung en – mit einem Outstream Network.
zvg
Goldbach Audience steigt nun auch in die Outstream-Videowerbung en – mit einem Outstream Network.
Goldbach Audience (Switzerland) AG hat ein Outstream-Netzwerk lanciert, mit dem Publisher auf ihren redaktionellen Plattformen auch Videowerbung anbieten können. Outstream ergänzt die bestehende breite Video-Produktpallette um ein weiteres Videoformat.

Outstream eignet sich besonders gut für die Auslieferung von Videobotschaften in redaktionellen Inhalten. Im Gegensatz zu klassischen Pre-, Mid- und Post-Rolls benötigt das Outstream-Format keinen Video Content. Stattdessen wird der Videoplayer zwischen Absätzen (Text und Bild) platziert. So haben auch Publisher ohne Video Content die Möglichkeit, ihr Werbeinventar zu erweitern und Videowerbung anzubieten.


Das Goldbach Outstream Network umfasst diverse Publisher, auf deren Content-Plattformen das Videoformat ausgestrahlt werden kann. Im Portfolio des Goldbach Outstream Network sind beispielweise Tamedia und das IP Netzwerk vertreten sowie Smartclip und weitere Websites, darunter gourmetathome.ch, sprechzimmer.ch, babywelten.ch, familienleben.ch, fashionpaper.ch, cash.ch und weitere. Outstream kann auch programmatisch eingekauft werden.

Der Outstream-Player öffnet sich automatisch, sobald der User die Platzierung auf der Seite erreicht. Der Ton wird mit Mouse-Over aktiviert und das Video läuft nur, solange mehr als 50 Prozent im sichtbaren Bereich ist. Zudem kann der Player mittels Skip-Funktion geschlossen werden. Die Videokampagne hat durch den Auftritt im Umfeld von relevantem Content einen nativen Touch und damit sehr hohe Aufmerksamkeit.

Mit Outstream Videowerbung ist Goldbach nicht allein unterwegs: Schon seit längerem im Markt agiert Teads, ein internationaler Player, der die Website diverser grosser Zeitungstitel unter Vertrag hat, darunter auch tagesanzeiger.ch. Tamedia-Sprecherin Nicole Bänninger erklärt auf Anfrage: "Im Outstream-Bereich ist auch Teads bei Tamedia integriert, mit denen wir eine sehr gute und erfolgreiche Zusammenarbeit haben. Teads vermarktet unsere Plattformen im Outstream-Bereich aber nicht exklusiv, sondern Goldbach hat ebenfalls Zugriff auf dieses grosse Inventar."



stats