Vermarktung

Audienzz arbeitet exklusiv mit Sentifi zusammen

Auf Youtube erklären Audienzz und Sentifi, wie ihre Partnerschaft funktioniert
© Audienzz/Sentifi
Auf Youtube erklären Audienzz und Sentifi, wie ihre Partnerschaft funktioniert
Die digitale Werbevermarktungsfirma Audienzz arbeitet künftig mit dem Fintech-Start-up Sentiofi zusammen, um ihre Kompetenz im Bereich Content-basierter Werbung zu stärken. Audienzz vermarktet künftig exklusiv die Werbeplätze, die in den von Sentifi mit Finanzinformationen bestückten Widgets enthalten sind.

Durch die Partnerschaft mit Sentifi, 2016 als Fintech-Start-up des Jahres ausgezeichnet, will Audienzz seine Position auf dem Schweizer Markt stärken. Sentifi ist führender Anbieter von Finanzinformationen. Mit kontextbasierten Algorithmen analysiert das Unternehmen Meldungen aus der sogenannten Crowd, das heisst von rund sechs Millionen ausgewählten Social-Media-Kanälen. Die Zusammenfassung dieser Analyse bereitet Sentifi grafisch auf und stellt sie seinen Kunden und Medienpartnern in Form von Widgets auf Web- und Mobile-Applikationen zur Verfügung. Durch die Integration auf über 50 Plattformen erreichen die Sentifi-Widgets weltweit mehrere Millionen aktive und potenzielle Investoren.



In der Schweiz umfasst das Medien-Netzwerk von Sentifi eine Vielzahl der wichtigsten Schweizer News- und Finanzplattformen, darunter die Online-Plattformen von "Cash", "Finanz und Wirtschaft", Finews.ch oder auch 20min.ch und NZZ.ch. Die Widgets von Sentifi generieren in der Schweiz rund 15 Millionen Page Impressions pro Monat und enthalten jeweils einen Werbeplatz. Diesen Werbeplatz vermarktet Audienzz neu exklusiv. "Die Kombination unseres Produkts mit dem hohen Service-Level, der Digital-Kompetenz und der Vermarktungsexpertise von Audienzz generiert einen Mehrwert für unsere Kundschaft. Mit der neuen Infrastruktur können wir unsere gesamte Reichweite aus einer Hand bespielen", ist sich Anders Bally, CEO von Sentifi, sicher..

Dank der neuen Kooperation sollen Werbetreibende ein finanzaffines Publikum über exklusive Werbeplätze ereichen, die sie mit dynamischen Kampagnen bespielen können. "So können wir unsere Kompetenz im Wirtschafts- und Finanzumfeld weiter ausbauen und unseren Kunden neue, innovative Werbeformen anbieten, welche sich dynamisch den Inhalten des jeweiligen Umfelds anpassen", sagt Remo Baumeler, Managing Director von Audienzz. ems

 

 




stats