Verband Schweizer Medien

Migros-Chef Herbert Bolliger tritt für "unabhängige Zeitungen" ein

Migros-Chef Herbert Bolliger sagts klar: "Fake News sind eine Gefahr für den Zusammenhalt unserer Gesellschaft. Deshalb brauchen wir unabhängige, kompetente, kritische Medien."
zvg
Migros-Chef Herbert Bolliger sagts klar: "Fake News sind eine Gefahr für den Zusammenhalt unserer Gesellschaft. Deshalb brauchen wir unabhängige, kompetente, kritische Medien."
Themenseiten zu diesem Artikel:
Herbert Bolliger (Migros-Genossenschafts-Bund) und Frank Bodin (Präsident ADC) beteiligen sich an der Inserate-Kampagne gegen Fake News. Damit wird die Inserateserie um zwei neue Sujets erweitert.
Die Mitglieder des Verbandes Schweizer Medien sind eingeladen, die vom VSM vorbereiteten Anzeigen in ihren Publikationen zu schalten. Die Kampagne ist zweiteilig: Sie besteht aus einer Testimonial-Kampagne mit Persönlichkeiten und aus kleinformatigen Füllerinserate. Unklar ist aber, ob der Text in der Sprechblase von Frank Bodin wirklich so zerzaust gewollt ist, wie er da steht. Jedenfalls ist er kaum zu entziffern. Doch Nachfragen bei Bodin, Havas und beim VSM blieben bisher unbeantwortet. Mal sehen, wie lange es geht, bis das Erste der Bodin-Inserate in einer der Schweizer Zeitungen erscheint.
Fehlerhaft? Das Sujet mit ADC-Präsident Frank Bodin ist nahezu unlesbar. Ob das bewusst so ist?
Fehlerhaft? Das Sujet mit ADC-Präsident Frank Bodin ist nahezu unlesbar. Ob das bewusst so ist? (© zvg)
So kommt das Zitat daher. Die Unlesbarkeit könnte inhaltlich zwar Sinn machen, der Text ist aber etwas zu stark entstellt. Und erinnert an einen früheren Fehler ….
So kommt das Zitat daher. Die Unlesbarkeit könnte inhaltlich zwar Sinn machen, der Text ist aber etwas zu stark entstellt. Und erinnert an einen früheren Fehler …. (© zvg)
 ...im Sujet mit Medienproessor Otfried Jarren (der Fehler ist mittlerweile korrigiert).
...im Sujet mit Medienproessor Otfried Jarren (der Fehler ist mittlerweile korrigiert). (© knö.)




stats