Verband

Roman Hirsbrunner: „Der LSA soll die Zukunft der Branche mitgestalten“

   Artikel anhören
Roman Hirsbrunner baut den LSA um (Bild: JvM/limmat)
Roman Hirsbrunner baut den LSA um (Bild: JvM/limmat)
Seit Mai ist Roman Hirsbrunner als Präsident des Verbands Leading Swiss Agencys (LSA) im Amt. Der JvM-Limmat-Chef hat sich viel vorgenommen und legt die Latte nicht nur für sich als führenden Kopf des LSA sondern auch für die Mitglieder hoch: „Für den Verband ist nicht das Silo interessant, sondern die führenden Agenturen aus allen Bereichen zu gewinnen und zu vertreten. Führend bedeutet dabei nicht unbedingt, die größten, sondern die Agenturen, die weiterdenken und vorangehen“, sagt Hirsbrunner.

Auch er selbst will kein Label um den Hals haben. Seine digitalen Wurzeln seien nicht entscheiden für seine Agenda: „Im LSA sollen sich Agenturen treffen und zusammenarbeiten, die Innovationsführer sind. Dabei geht es um mehr als d

Jetzt kostenlos registrieren
und sofort alle Swiss Artikel gratis lesen!

Die Registrierung beinhaltet die HORIZONT
Swiss Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats