The House

Cembra Money Bank beauftragt The House

Andreas Jorgella (r.) und Stephan Suter führen The House
© zvg
Andreas Jorgella (r.) und Stephan Suter führen The House
Kunden wie Zurich und Allianz stehen bereits auf ihrer Kundenliste. Jetzt hat sich die Zürcher Agentur The House im Pitch um den Kommunikationsetat der Cembra Money Bank durchgesetzt.

Der Auftraggeber hat sich von den Ideen der Werber zu einer neuen, kanalübergreifenden Kommunikationsplattform überzeugen lassen. Mit dem Konzept konnte sich die Zürcher Agentur eigenen Angaben zufolge im Pitch gegen namhafte Agenturen durchsetzen. The House verantwortet nun die Kommunikationsstrategie, die Kreation sowie die Umsetzungen zu den Multichannel-Kampagnen für die Marken-Kommunikation und den Bereich Konsumkredite / Kreditkarten. Erste Arbeiten werden in den kommenden Monaten zu sehen sein.

The House Agency AG wurde Ende 2010 gegründet und positioniert sich als moderne Schweizer Kommunikationsagentur für "Service-centred Design“. Die Kompetenz der Agentur liege in der „transmedialen Vernetzung von Kreation, Media, Content und Development rund um die Phasen der Customer Journey für einen maximalen Impact von Kampagnen“, heisst es auf der Website von The House. Die Führung der Agentur liegt in den Händen von Stephan Suter, der als Director Media und Partner fungiert, sowie Andreas Jorgella, der ebenfalls Partner ist und die Verantwortung für Business Development  trägt. ems




stats