TeleBielingue

Der Regionalsender startet erste zweisprachige Sportsendung der Schweiz

Beispiel Langlauf: Die TeleBielingue-Moderatoren machen sich auf...
© zvg
Beispiel Langlauf: Die TeleBielingue-Moderatoren machen sich auf...
TeleBielingue präsentiert mit "Info Flash" und "Sport" ab sofort nicht nur ein neues Sonntagsprogramm, sondern in der neuen "Sport"-Sendung auch die offenbar erste Sportsendung der Schweiz - draussen vor Ort, wo's passiert - und alles in bilingue - oder eben "bielingue!

In der neuen "Sport"-Sendung verlassen die zweisprachigen Moderatorenduos das Studio und berichten direkt aus dem Sendegebiet. Sie entdecken dabei einen Sport, berichten über ein sportliches Ereignis oder ein besonderes Spiel und sprechen mit den Leuten vor Ort – zweisprachig!

Es moderieren: Vera Jordi, Manon Schild, Samuel Arji und Sophie Hostettler (Deutsch) sowie Stéphanie Casarin, Virginie Ducrot, Christian Kobi und Lyndon Viglino (Französisch).

Vor der Sportsendung wird zudem jeweils im "Info Flash" über das aktuelle Geschehen in der Region. Dabei verzichtet man auf eine Moderation. Dies jeden Sonntag ab 19 Uhr. Die Sendungen werden bis am folgenden Montagnachmittag jede Stunde ausgestrahlt.




stats