Tamedia

Weitere Zeitungen mit kuratiertem Newsletter

Nun verfügen auch die Regionalzeitungen von Tamedia über eigene wöchentliche Newsletter.
zvg.
Nun verfügen auch die Regionalzeitungen von Tamedia über eigene wöchentliche Newsletter.
Nach dem "Tages-Anzeiger" ergänzen nun auch die Regionalzeitungen von Tamedia in der Deutsch- und Westschweiz ihre redaktionellen Angebote mit neuen kuratierten Newsletters.
"24 heures" und "Tribune de Genève" in der Romandie sowie "BZ Berner Zeitung", der "Landbote", "Zürcher Unterländer" und "Zürichsee-Zeitung" in der Deutschschweiz bieten ihren Lesern neu kuratierte Newsletters. Die Tageszeitungen der Schweizer Mediengruppe Tamedia haben die Ergänzung ihres redaktionellen Angebots in den letzten Wochen gestaffelt neu eingeführt.

Der Newsletter liefert bei "24 heures" unter dem Namen "Ne ratez rien!" täglich, bei "BZ Berner Zeitung" ("Das Wochenende"), "Tribune de Genève" ("Le débriefing de la semaine") sowie "Der Landbote", "Zürcher Unterländer" und "Zürichsee-Zeitung" ("Das Beste der Woche") jeweils am Freitag kurze und verlässliche Nachrichtenüberblicke und die besten Beiträge aus der jeweiligen Redaktion. Der Newsletter wird von verschiedenen Journalistinnen und Journalisten der jeweiligen Redaktionen abwechslungsweise kuratiert. Sie erzählen, analysieren und fassen zusammen, was man zum Start in den Tag respektive ins Wochenende wissen muss. Die Vorschautexte sind kurz und übersichtlich gegliedert, Bilder lockern auf. Die einzelnen Themen können via Link auf die ausführlichen Versionen der Artikel vertieft werden. Der Newsletter bietet so Einordnung und Orientierung.

Die neuen Newsletters der Regionalzeitungen von Tamedia ergänzen den erfolgreichen, täglichen Newsletter "Der Morgen" des Tages-Anzeigers. Im Laufe des Sommers ist auch die Einführung eines Newsletters bei der Berner Tageszeitung "Der Bund" geplant.

stats