Tamedia

Premiummodell Abo+ startete erfolgreich, nun folgt ein Mobile-Abo für 9 Franken

Einige von Tamedia-Zeitungen mit Tagespass – und nun auch mit Mobile-Abo.
Einige von Tamedia-Zeitungen mit Tagespass – und nun auch mit Mobile-Abo.
Das im Juni eingeführte Premiummodell Abo+ ist aus Sicht von Tamedia erfolgreich, führen doch Abo+-Artikel immer wieder zu Käufen in Tamedias digitalem  AboShop. Neuerdings bieten nun die Tamedia-Bezahlzeitungen auch Abos nur fürs Mobile –  für 9 Franken.
Am 1. Juni lancierte Tamedia bei ihren bezahlten Tageszeitungen einen digitalen Tagespass und führte das Premiummodell Abo+ ein (HORIZONT Swiss berichtete). Täglich sind damit 4 bis 5 Artikel exklusiv für Abonnenten zugänglich. Nicht-Abonnenten können entweder für 2 Franken einen Tagespass kaufen, mit dem sie den gesamten Inhalt einer Tageszeitung während 24 Stunden nutzen können oder direkt ein Abonnement abschliessen. Nach viereinhalb Monaten äusserte sich Marc Isler, Leiter Digital Sales Development bei Tamedia, in einem Interview mit der Westschweizer Medienzeitschrift "Cominmag" erstmals zum Erfolg des neuen Premiummodells: "Mit der Einführung des Abo+ stieg die Anzahl der Nutzer, die mit dem Bezahlangebot in Kontakt kommen, bei allen Marken deutlich an. Heute wird bereits jeder dritte Kauf im Abo-Shop der Schweizer Mediengruppe durch einen Abo+-Artikel ausgelöst."

Ziel dieses Premiummodells sei es, sich an den Bedürfnissen der einzelnen Nutzer zu orientieren und die Zahl der bezahlten Kundenbeziehungen deutlich auszubauen. Der neu eingeführte Tagespass ermögliche den Nutzerinnen und Nutzern einen einfachen Überblick über alle Inhalte einer Tageszeitung zu einem tiefen Einstiegspreis. MAn wolle den Nutzerinnen und Nutzern später weitere, für sie interessante Bezahlangebote und Abonnements vorschlagen. Isler: "Die Einführung von Abo + und Tages-Pass war ein erster Schritt in der aktiven Weiterentwicklung unserer Bezahlstrategie. Ende Oktober starten unsere Mobile-Abos für 9 Franken pro Monat, welche wir in den vergangenen Wochen erfolgreich getestet haben. Damit schaffen wir ein interessantes Abo-Angebot für die Generation Mobile."





stats