Tamedia

Matthias Kobel übernimmt Leitung des Druckzentrums Bern

Das Druckzentrum Bern erhält mit Matthias Kobel einen neuen Leiter.
© zvg
Das Druckzentrum Bern erhält mit Matthias Kobel einen neuen Leiter.
Aufgrund seiner Pensionierung gibt Bernhard Köhli die Geschäftsführung des Tamedia Druckzentrums Bern auf Ende April 2017 ab. Seine Nachfolge tritt ab 1. Mai 2017 Matthias Kobel an. Köhli wird aber in einem Teilpensum weiterhin für das Druckzentrum Bern die Kundenbetreuung übernehmen.
Nach mehrjähriger Tätigkeit als Verlagsleiter verschiedener Fachzeitschriften trat Bernhard Köhli 1989 ins Unternehmen ein, wo er viele Jahre beim Bund Verlag arbeitete und 2001 zum Mitglied der Geschäftsleitung ernannt wurde. Ab 2006 hatte er die Leitung Zeitungsherstellung im Druckzentrum von Espace Media inne, bevor er im September 2011 die Geschäftsführung des Druckzentrums Bern übernahm. Köhli hat den rasanten Wandel im Zeitungsdruck aktiv mitgestaltet und massgeblich dazu beigetragen, neue Kunden für das Druckzentrum zu gewinnen.
Matthais Kobel ist ab 1. Mai neuer Leiter des Tamedia Druckzentrum Bern.
© zvg
Matthais Kobel ist ab 1. Mai neuer Leiter des Tamedia Druckzentrum Bern.
Matthias Kobel arbeitet seit 2014 bei Tamedia. Zuerst war er Projektleiter im Druckzentrum Lausanne, seit 2015 ist er Leiter Zeitungsproduktion und Rotation im Druckzentrum Bern. Zuvor war er 17 Jahre bei der Wifag Maschinenfabrik AG in verschiedenen Positionen tätig, unter anderem als Regionalleiter Verkauf. Kobel ist gelernter Ingenieur HTL der Grafischen Industrie und verfügt über einen Master in Management und Philosophie.




stats