Tamedia Advertising

Mit "Tamedia Audience" zielgruppengenau auf die Tamedia-Sites

Mit Tamedia Audience sollen Werbebotschaften auf Tamedia-Sites zielgenau gebucht werden können.
Mit Tamedia Audience sollen Werbebotschaften auf Tamedia-Sites zielgenau gebucht werden können.
Themenseiten zu diesem Artikel:
Seit heute können bei Tamedia Online-Werbekampagnen nicht nur nach Interest- und Intentdaten gebucht werden, sondern neu auch alters- und geschlechterspezifisch. Damit erhält die Vermarktung von Verlagsprodukte in der Schweiz eine neue Dimension.

"Mit 'Tamedia Audience' lanciert Tamedia als erstes Schweizer Medienhaus ein Targeting-Produkt basierend auf soziodemografischen Daten. Damit können Werbekampagnen neu gezielt auch nach Alter und Geschlecht ausgeliefert werden. Dies ermöglicht ein zielgruppengenaues Online-Marketing ohne Streuverlust." Dies schrieb Tamedia heute in seiner Pressemitteilung zum Start von Tamedia Advertising.

"Tamedia Audience" steht unter der operativen Leitung von Sylvia Epaillardund ist das Targeting-Produkt von Tamedia. Ganz neu ist es nicht, bloss der Name. Denn bereits seit Anfang 2016 bietet Tamedia ihren Kunden die Möglichkeit, bestimmte Zielgruppen gezielt anzusprechen – basierend auf Daten zu Interessen und (Kauf-)Absichten. Neu ist aber, dass Tamedia Audience ab heute auch um soziodemografische Daten erweitert wird: "Wir können nun auch ein alters- und geschlechterspezifisches Targeting anbieten", heisst es stolz.

Basis ist das bisherige Premium Publisher Network PPN, das hauseigene Online-Werbenetzwerk, dass alle Tamedia-Sites umfasst und neu in "Tamedia Network" umbenannt wurde. Dazu schreibt Tamedia: "Wir kennen unsere User. Wir studieren ihr Verhalten, ihre Bewegungen und erkennen Veränderungen frühzeitig." Konkret erfasst eine Data Management Platform (DMP) alle Nutzer- und Logindaten auf allen Tamedia-Sites und -Plattformen, wertet diese aus und ordnet sie bestimmten Segmenten oder Nutzerprofilen zu. Surft dann ein User wieder auf einer Tamedia-Site, wird er erkannt und seinem Segment entsprechend mit den "passenden Anzeigen" beglückt.

Es handle sich nur um "harte Daten", die in das Angebot einfliessen – um Daten von Nutzern der verschiedenen Tamedia Portale, welche sich entsprechend registriert haben. Auf Prognosen oder Hypothesen wird verzichtet. "Dieser hoch genaue Datenpool ist in dieser Form einzigartig und kann nur über Tamedia angesteuert werden", heisst es weiter.

Der Datenpool ermögliche es Tamedia Audience, "Ihre Angebote jenen Usern zu präsentieren, die sich auch dafür interessieren." Der Vorteil für die Nutzer der Tamedia-Produkte sei, dass diese "ein verbessertes Medienerlebnis" hätten. Und aus Sicht der Werbekunden? Diese können ihre Werbung zielgenauer und mit weniger Streuverlust platzieren – ausschliesslich auf Tamedia-Sites, versteht sich!




stats