TV-Quoten

Keine Reichweiten-Höhenflüge

Unser "Dorf in Amden" lockte mehr als 178.000 TV-Zuschauer vor die Glotze
zVg.
Unser "Dorf in Amden" lockte mehr als 178.000 TV-Zuschauer vor die Glotze
Themenseiten zu diesem Artikel:
Es war eine eher unspektakuläre TV-Woche, die Zuschauerzahlen allesamt weit unter den Top-200.000, die die Sender bei Sport-Highlights erzielen konnten. Einzig das SRF-Format „SRF bi de Lüt“ konnte mit 178.000 Sehern mehr als einen Achtungserfolg erzielen. Dank der insgesamt geringen Einschaltquoten lag der Marktanteil hier denn auch bei 34,2 Prozent.



Wie immer spannend: Das Wetter mit Meteo. Mehr als 130.000 Schweizer fragen sich nach dem erneuten Kälteeinbruch, wann endlich der Frühling kommt. Wenig Frühlingsgefühle kamen beim winterlichen Ludwigshafener Tatort-Import "Waldeslust" bei düsteren Szenarien in einem abgelegenen Gasthof auf. Doch 18,2 Prozent der Zuschauer wollten das sehen. Stabil präsentieren sich die weiteren Deutschimporte „Deutschland sucht den Superstar“ 20,3 Prozent und GNTM. Denn noch ist die 23-jähriger Züricherin Sara dabei. vg


Die Top 10 im Schweizer TV: KW 9

15-49 J.
TitelSenderDatum / StartzeitRt-T*MA-%
SRF bi de LütSRF 12.3., 20:07 h178.134.2
MeteoSRF 127.2., 19:58 h130.928.9
SeitentriebeSRF zwei26.2., 20:38 h120.220.2
Fernsehfilmpremiere: Tatort: WaldlustSRF 14.3., 20:06 h119.418.2
TagesschauSRF 14.3., 19:30 h11726.9
Fussball: Schweizer Cup, HalbfinalSRF zwei27.2., 20:16 h116.522.4
DOK: Der WildheuerSRF 11.3., 20:10 h113.121.3
Deutschland sucht den SuperstarRTL CH3.3., 20:15 h108.820.3
Germany's Next Topmodel - by Heidi KlumProSieben CH1.3., 20:16 h108.622.1
10vor10SRF 126.2., 21:50 h102.921.5
* Rt-T: Rating in Tausend
Quelle: Mediapulse (Total Set, Overnight, All Platforms, ZG 15-49 J., 26. Februar - 4. März 2018)


stats