TV-Quoten

Wetter, Sport, Hüttengeschichten und Krimi waren besonders gefragt

So jubelten die FCB-Spieler nach ihrem Sieg gegen Benfica Lissabon.
© srf
So jubelten die FCB-Spieler nach ihrem Sieg gegen Benfica Lissabon.
Den Sieg des FC Basel gegen Benfica Lissabon in der Champions League haben 159.000 Personen gesehen, "Wilder" weist erneut höhere Quoten aus und "SRF bi de Lüt" war auch gern gesehen. Das Wetter interessierte allerdings am meisten.
Ein Marktanteil von 36.7 Prozent für ein "Meteo" ist nicht schlecht. Das war am letzten Sonntag der Fall. Der SRF-Wetterbericht kam denn auch auf Platz 1 unter den Top10 der letzten Woche. Das Champions League-Spiel FCB gegen Benfica am Dienstag davor schaffte dagegen "bloss" Platz 2, mit einem Marktanteil von 27.6 Prozent.

Erfolgreich war auch "SRF bi de Lüt" – mit 141.600 Zuschauern und einem Marktanteil von gut 30 Prozent reichte es auf Rang 3, vor dem SRF-eigenen Krimi "Wilder", der erneut knapp 8000 Zuschauer mehr generieren konnte (133.700).

Auch "Verstehen Sie Spass" erscheint unter den Top10 - nämlich auf PLatz 8, vor der Show "The Voice of Germany" auf ProSieben. Beide erreichten nicht ganz 110.000 Zuschauer.

Die Top 10 im Schweizer TV: KW 49

15-49mG
TitelSenderDatum/StartzeitRt-T*MA-%
MeteoSRF 110.12. / 19:54h166,636,7
Fussball: Champions LeagueSRF zwei05.12. / 20:45h15927,6
SRF bi de LütSRF 108.12. / 20:07h141,630,6
WilderSRF 105.12. / 20:07h133,724,3
Credit Suisse Sports AwardsSRF 110.12. / 20:10h132,520,1
TagesschauSRF 110.12. / 19:30h120,728,3
Chrigu und Sepp - Zwei Fäuste und ein HallelujaSRF 108.12. / 20:59h111,923,8
Verstehen Sie Spass? - Schweizer-SpecialSRF 109.12. / 20:12h109,522,8
The Voice of GermanyProSieben CH07.12. / 20:14h107,223,6
Super League - GooolSRF zwei10.12. / 18:03h104,328,9
* Rt-T: Rating in Tausend
Quelle: (Mediapulse (Total Set, Overnight, All Platforms, ZG 15-49 J., 4. Dezember - 10. Dezember 2017))



stats