TV-Quoten

Eishockey zog in der 2. Woche des Wonnemonats und am Muttertag am meisten

Die Telekom setzt auf Eishockey
Colourbox / Alexei Toiskin
Die Telekom setzt auf Eishockey
Eishockey an den Eisheiligen – das war der Quotenrenner der letzten Woche. Gleich drei Spiele der Schweizer Mannschaft an der WM in Deutschland/Frankreich schafften es in die Top10, das Spiel Schweiz – Finnland am Muttertag landete gar auf dem ersten Platz.
Der Eishocley-Match Schweiz – Finnland am Muttertag wurde am Abend ded Muttertages ganze 190.200 Personen oder 27.3 Prozent der TV-Zuschauer gesehen. Schweiz- Frankreich am 9. Mai kam auf 135.300 Personen (Rang 5), und Kanada - Schweiz am 13. Mai sahen 126.300 Personen (Rang 6). Auf den Rängen 2, 3 und vier reihten sich wieder einmal die DOK-Serie "Auf und davon " (162.800 Personen), der Eurovisoon Song Contest (141.100 Personen) und der Champions Leagu-Halbfinla Atletico Madrid gegen Real Madrid (137.900 Personen) ein.

Einziger Privatsender unter den Top10 der Woche 19: ProSieben mit "Germany's Next Topmodel" mit 108.600 Personen (Platz 8).

Die Top 11 im Schweizer Fernsehen: KW 19

15-49 J.
TitelSenderDatum / StartzeitRt-T*MA-%
Eishockey: WM, Deutschland / FrankreichSRF zwei14.5., 20:15 h190.227.3
DOK-Serie: Auf und davon spezialSRF 112.5., 21:00 h162.831.4
Eurovision Song Contest 2017SRF 113.5., 21:00 h141.128.3
Fussball: Champions League, HalbfinalSRF zwei10.5., 20:46 h137.926.9
Eishockey: WM, Deutschland / FrankreichSRF zwei9.5., 20:16 h135.327.5
Eishockey: WM, Deutschland / FrankreichSRF zwei13.5., 20:15 h126.322.6
MeteoSRF 114.5., 19:56 h121.123.8
Germany's Next Topmodel - by Heidi KlumProSieben CH11.5., 20:15 h108.619.8
TagesschauSRF 114.5., 19:30 h103.522.9
DOK: BodenlosSRF 111.5., 20:08 h100.319.8
Quelle: Mediapulse (Total Set, Overnight, All Platforms, ZG 15-49 J., 8. - 14. Mai 2017)


stats