TV-Quoten

Standard-Format als Quotenbringer

Im Kanton Thurgau schlug das Wetter am ersten Sonntagabend des April Kapriolen
© SRF/Raphael Siegrist
Im Kanton Thurgau schlug das Wetter am ersten Sonntagabend des April Kapriolen
Die starken Gewitter vom 2. auf den 3. April in der Ostschweiz könnten dazu beigetragen haben, dass "Meteo" mal wieder die meist geschaute Sendung war – ohne Spitzen-Reichweiten für den Spitzenplatz erzielen zu müssen.

Die Wettervorhersage des SRF 1 kam am Montagabend (19:55 Uhr) nach den ersten heftigen Gewittern dieses Sommerhalbjahrs auf 120.000 Zuschauer unter den 15- bis 49-Jährigen in der Deutschschweiz. Ein Marktanteil von 31,4 Prozent.

Insgesamt fand Fernsehen in der Kalenderwoche 14 zum Kummer seiner Macher offenbar wenig Abnehmer. Auf Rang zwei in der Gunst der Zielgruppe kam das deutsche Format "Germany's next Topmodel - by Heidi Klum" (Pro Sieben Schweiz) mit 116.000 Zuschauern (MA 22,9 Prozent). Unwesentlich weniger Schaulustige waren es in der vorangegangenen Woche gewesen, und da langte es für die Castingshow nur zu Rang 7. Auf Model-Mama Klum folgt der nächste Standard im Ranking, die Sendung "10vor10" am jenem bereits erwähnten Montag (103.000 Zuschauer/21,5 Prozent MA).

Korrigendum: Richtige Zahlen, falsche Einheit
Anders als bisher oft irrtümlicherweise angegeben handelt es sich bei den Zahlen in der zweitletzten Spalte der Tabelle nicht um Reichweitendaten, sondern um Rating-Zahlen. Reichweiten geben an, wie viele Personen während der Sendung irgendwann mal (auch nur für ein paar Sekunden) zugeschaltet haben. Ratings hingegen weisen nur Personen aus, die die ganze Sendung von A bis Z gesehen haben. Ratings sind deshalb selbstredend tiefer als Reichweiten. Wir haben alle Tabellen – wo nötig – rückwirkend korrigiert und entschuldigen uns für den Fehler.
Und selbst dem 4:2-Sieg des FC Bern gegen Zug im zweiten Playoff-Finalspiel der Eishockey-Meisterschaft wohnten weniger Menschen in der Deutschschweiz bei, als den Halbfinalspielen in der Vorwoche, nämlich 99.000 (MA 18,9 Prozent). Aber immerhin: Das waren mehr als beim Cup-Halbfinale der Fußballer zwischen Sion und Luzern (95.000/ MA 22,4). (fo)

Die Top 10 im Schweizer TV: KW 14

15-49J.
TitelSenderDatum / StartzeitRt-T*MA-%
MeteoSRF 13.4., 19:56 h120,731,4
Germany's Next Topmodel - by Heidi KlumProSieben CH6.4., 20:16 h116,422,9
10vor10SRF 13.4., 21:50 h102,721,5
Grey's AnatomySRF zwei3.4., 20:11 h102,518,3
Deutschland sucht den SuperstarRTL CH8.4., 20:15 h99,418,9
Eishockey: Schweizer Meisterschaft: Play-Off, FinalSRF zwei8.4., 20:15 h98,416,9
Fussball: Schweizer Cup, HalbfinalSRF zwei5.4., 20:45 h95,122,4
Gute Zeiten, schlechte ZeitenRTL CH5.4., 19:38 h90,921,1
SRF bi de LütSRF 17.4., 20:09 h90,221,3
Chicago FireSRF zwei3.4., 20:59 h89,015,7
* Rt-T: Rating in Tausend
Quelle: Mediapulse (Total Set, Overnight, All Platforms, ZG 15-49 J., 3. - 9. April 2017)

 



stats