TV-Quoten

Rekordquote für WM-Qualifikation-Krimi Schweiz gegen Portugal

Ein Eigentor und eins der Potugiesen besiegeln den Weg in die Barrage-Spiele: Der Gegner ist Nordirland
© SRF
Ein Eigentor und eins der Potugiesen besiegeln den Weg in die Barrage-Spiele: Der Gegner ist Nordirland
Fast 500.000 deutschschweizer Fernsehzuschauer im Alter von 15 bis 49 Jahren verfolgten das WM-Qualifikationsspiel der Schweiz gegen Portugal. Sie bescheren SRF zwei damit einen Rekord-Marktanteil von mehr als 60 Prozent. Geholfen hat es der Nati nicht - das Spiel ging 2:0 verloren.
Trotz gleichem Punktestand wie Portugal nach zehn Spielen und nur einer Niederlage müssen die Schweizer aufgrund des schlechteren Torverhältnisses nun um die WM-Teilnahme zittern, denn sie verpassen damit die direkt Teilnahme an dem Turnier. Selbst Fussballfans beim SRF dürfte die Quotenbilanz dennoch freuen: Denn mit der Zuschauerzahl und dem Marktanteil hängt der öffentlich-rechtliche Sender die Konkurrenz mit sensationellem Vorsprung von mehr als 300.000 Zuschauern ab.

Die Top 10 im Schweizer TV: KW 41

15-49mG
TitelSenderDatum/StartzeitRt-T*MA-%
Fussball: WM-QualifikationSRF zwei10.10./ 20:45 h499,262,8
James Bond 007 - SpectreSRF zwei15.10./ 20:07 h176,427,7
MeteoSRF 115.10./ 19:57 h147,132,9
SRF bi de LütSRF 114.10./ 20:11 h136,125
SRF bi de LütSRF 113.10./ 20:08 h116,629,5
TagesschauSRF 115.10./ 19:30 h116,328
Gute Zeiten, schlechte ZeitenRTL CH09.10./ 19:38 h97,421,9
DOK: Ja, ich will!SRF 112.10./ 20:09 h94,118,4
The Big Bang TheoryProSieben CH09.10./ 20:15 h9015,7
10vor10SRF 112.10./ 21:50 h86,619,9
* Rt-T: Rating in Tausend
Quelle: (Mediapulse (Total Set, Overnight, All Platforms, ZG 15-49 J., 9. - 15. Oktober 2017))
Die verbleibenden Platzierungen in den Top 10 zeigen jedoch, dass einzig die WM-Qualifikation viele Zuschauer vor dem Bildschirm locken konnte und die Quoten die Vermarkter und ihre Kunden nicht wirklich glücklich machen dürfte. Nur fünf weitere Sendungen knacken in der Woche vom 9. bis 15. Oktober die 100.000-Zuschauer-Marke. Darunter sind diesmal allerdings zwei Formate von Privatsendern: Mit der Daily-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" holt RTL Schweiz  Platz 7 unter den zehn meistgesehenen Sendungen in der deutschsprachigen Schweiz. Und Pro Sieben Schweiz kann sich über Platz 9 für Big Bang Theory freuen. ems


stats