TV-Quoten

Das Wetter interessierte wieder mal am meisten

In der letzten Woche waren die TV-Zuschauer am meisten an den Wetterprognosen für den 3. August interessiert.
© srf.
In der letzten Woche waren die TV-Zuschauer am meisten an den Wetterprognosen für den 3. August interessiert.
"Der Bachelor" von 3+ schaffte es in der letzten Woche wieder einmal auf den 6. Platz der Top10-TV-Sendungen, auch "The Voice of Germany" (Sat.1) und "Das Supertalent" (RTL) reihten sich unter die zehn meistgesehenen Sendungen ein.
Das grösste Interesse mit 172.900 Zuschauern und 35.3 Prozent Marktanteil weckte aber einmal mehr das Sonntags-"Meteo" von SRF. Gefolgt von "SRF bi de Lüt", "Tagesschau" und dem Champions-League-Match ZSKA Moskau gegen den FCB. Letzteren sahen 131.600 Personen, ein Viertel aller TV-Zuschauer am Mittwoch-Abend schauten sich das Spiel an.

Die Reichweitenleistung von "Der Bachelor" und "The Voice of Germany" ist nicht nur beachtlich, weil sie unter die Top10 kamen, sondern weil sie auch wieder einmal über 100.000 Zuschauer und Marktanteile von gut 20 Prozent generierten. "Das Supertalent" hingegen blieb mit 90.500 Personen doch deutlich unter der 100.000er-Marke.



stats