TUI Suisse

Megadeal im Kreuzfahrtsegment

TUI Suisse schluckt Cruisetour und Croisimondo
TUI
TUI Suisse schluckt Cruisetour und Croisimondo
26 Millionen Menschen weltweit unternehmen jährlich eine Kreuzfahrt. Rund 35 Milliarden Dollar setzt die Branche pro Jahr um. TUI Suisse will sich nun ein Stück mehr des boomendes Geschäfts abzweigen und übernimmt die Kreuzfahrtspezialisten Cruisetour AG und Croisimonde AG.



Der Reisekonzern erwirbt rückwirkend zum 1. Oktober 100 Prozent der Aktien von deren bisherigen Eigentümern. Cruisetour ist in der Schweiz seit 15 Jahren operativ tätig und einer der führenden Reisevermittler für Kreuzfahrtreisen in der Deutschschweiz und der Romandie. „Die Akquisition von Cruisetour AG und Croisimonde AG ermöglicht uns, die bisherige Expertise im Bereich Kreuzfahrtenvertrieb weiter auszubauen. Die Übernahme unterstreicht zudem die Wachstumsstrategie der TUI Group im Bereich Kreuzfahrten“, erklärt Martin Wittwer, CEO TUI Suisse.




Die beiden Gesellschaften beschäftigten aktuell 18 Mitarbeitende. Der Kaufpreis ist nicht bekannt. Die bisherige Führungscrew und alle Mitarbeiter bleiben an Bord. Organisatorisch wird das Unternehmen bei TUI Suisse als eigenständige Gesellschaft unter der operativen Leitung von Roman Pfister weitergeführt. vg


stats