T-Systems Schweiz

Kampagne von Republica soll Firmenkunden vom IT-Dienstleister überzeugen

B2B-Auftritt von Republica für T-Systems Schweiz
zvg
B2B-Auftritt von Republica für T-Systems Schweiz
Unbekannt ist T-Systems sicher nicht – die Produkte des IT-Dienstleister sind allerdings komplex, also kommunikativ nicht gerade einfach aufzubereiten. Republica hat diese Aufgabe nun für T-Systems S übernommen und eine B2B-Kampagne für das Unternehmen entwickelt. Ziel ist es, potenziellen Firmenkunden zu vermitteln, welche Aufgabe T-Systems im Zuge der Digitalisierung für sie übernehmen kann, und die Wahrnehmung des Unternehmens als Thought-Leader und innovativer Partner der digitalen Transformation zu stärken.

T-Systems sei in der Lage, entscheidende Mehrwerte aus der Verknüpfung der Folgen und Aspekte der Digitalisierung für seine Auftraggeber zu generieren, schreibt Republica. Dieses “Big Picture“,  komplexe, integrierte Lösungen, die T-Systems aus Einzelkomponentenzusammenfügt, sollen die verschiedenen Elemente der Kampagne deutlich machen.


(© zvg)
Um dies greifbar zu machen, setzt die Kreativagenturen in den Motiven der Kampagne scheinbar wenig verwandte Komponenten zu einem „Big Picture“ zusammen, das durch die „Digits“ aus dem Logo von T-Systems vernetzt wird. Insgesamt fünf Best Practice-Beispiele erläutern, wie T-Systems Schweiz einzelne IT-Komponenten verbessert und zu einer innovativen Gesamtlösung zusammenfügt. Die Kampagne umfasst  Anzeigen in Fachmedien, Plakate und Panels an Wirtschaftsstandorten, Flughäfen und Foren, eine AdWords- und LinkedIn-Kampagne sowie personalisierte Direct-Mailings.

Auf der Kampagnen-Microsite www.t-systems.ch/gtbp kann die Zielgruppe selbst das grosse Ganze entdecken. Einstiegsmotiv bildet dabei ein Cappuccino. Er erklärt die Denkweise und macht deutlich, wieviel Digitalisierung selbst in den alltäglichsten Dingen steckt. Selbstverständlich verbunden mit der Einladung auf eine Tasse Kaffee bei T-Systems. Case-Stories im Kampagnen-Stil sollen die komplexen Zusammenhänge näherbringen und die Breite der Benefits, die aus den Lösungen von T-Systems Schweiz resultieren, zeigen. ems

Verantwortlich bei T-Systems:
Senta Kleger (Head of Corporate Marketing & Communications) und Thomas Malnati (Digital Marketing Manager EMEA).
Verantwortliche Agentur: Republica; Ast & Fischer AG (Programmierung, Digitale Vermarktung, Druck & Realisierung Direct-Mailing); Alex Bröckel (Illustration).



stats