Swissness

Zweifel verzweifelt an der Kartoffelernte

   Artikel anhören
"Mit natürlichen Zutaten, aus Schweizer Kartoffeln" - der Chipshersteller Zweifel setzt die Swissness konsequent als Marketinginstrument ein. Jetzt hat er ein Problem: Wegen der miserablen Ernte im vergangenen Jahr muss er deutsche und italienische Kartoffeln verarbeiten.
Der Lebensmittelhersteller mit Sitz in Zürich geht mit seinem Problem kommunikativ in die Offensive. Deutlich sichtbar ist ein Aufkleber auf der Verpackung, der die Kunden darüber informiert, dass die Rohstoffe "vorübergehend aus ausl&

Jetzt kostenlos registrieren
und sofort alle Swiss Artikel gratis lesen!

Die Registrierung beinhaltet die HORIZONT
Swiss Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats