Swisscom

Mehr DigitalTV-Abos, viel weniger Telefonabos, starker Stellenabbau

   Artikel anhören
Die Swisscom bleibt auch von 2018 bis 2022 konkurrenzlose Grundversorgerin im Telekombereich.
Die Swisscom bleibt auch von 2018 bis 2022 konkurrenzlose Grundversorgerin im Telekombereich.
Der konsolidierte Nettoumsatz 2017 von Swisscom lag stabil auf Vorjahresniveau bei 11.6 Millionen Franken (+0,2%). Im Schweizer Kerngeschäft sank jedoch der Umsatz um 2,1 Prozent auf 9.1 Millionen Franken, hauptsächlich wegen rückläufigem Umsatz mit Festnetztelefonie und geringeren Erträgen aus Roamingdiensten.

Ebenfalls stabil zeigt sich das konsolidierte Betriebsergebnis vor Abschreibungen (EBITDA) von Swisscom bei 4.3 Millionen Franken. Im Schweizer Kerngeschäft ergibt sich ein Rückgang um 2,4 Prozent, gem&a

Jetzt kostenlos registrieren
und sofort alle Swiss Artikel gratis lesen!

Die Registrierung beinhaltet die HORIZONT
Swiss Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats