Swiss Poster Award 2017

Auf der Shortlist stehen 28 nominierte Kampagnen

zvg.
Die Shortlist für den Schweizer Aussenwerbepreis Swiss Poster Award 2017 steht fest. Aus 230 eingereichten Kampagnen hat die Fachjury 28 ausgewählt. Den Gewinnern wird an der "APG|SGA Poster Night" vom 8. März 2018 die wichtigste Plakatauszeichnung der Schweiz verliehen.
Eine Fachjury, bestehend aus zwanzig erfahrenen Persönlichkeiten aus Werbung Kultur und Design, hat unter der Leitung von Jurypräsident Christian Brändle 230 eingereichte Wettbewerbsbeiträge geprüft. Insgesamt  28 Aussenwerbekampagnen überzeugten unter anderem durch Originalität, plakative Umsetzung der Werbebotschaft und gestalterische Ausführung. Sie wurden in sechs Wettbewerbskategorien für den Swiss Poster Award 2017 nominiert.

Die Gewinner der Gold-, Silber- und Bronzeauszeichnungen und das "Poster of the Year 20172 werden am 8. März 2018 an der "APG|SGA Poster Night" in der Samsung Hall bekanntgegeben. Durch den Abend führt die TV- und Radiomoderatorin Alexandra Maurer. Sie wird die Finalisten präsentieren und den Gewinnern zusammen mit den Laudatoren aus der Fachjury die Awards überreichen. Für das überraschende Bühnenbild in 3D-Mapping-Technologie zeichnen sich Marcel Weiss und sein Team verantwortlich. Es werden rund 350 geladene Gäste zur Preisverleihung mit anschliessendem Dinner erwartet.

Die Verleihung des Swiss Poster Award wird jährlich durchgeführt. Der Award unterstreicht die Bedeutung des Plakats und dokumentiert die Vielfältigkeit, Kreativität und Impact-Stärke der Aussenwerbung in der Schweiz.




stats