Swiss Ice Hockey Cup 2016/2017

Zum Abschied zündet Teleclub noch ein Werbefeuerwerk

Der Swiss Ice Hockey Cup wird in der kommenden Saison besonders stark von Teleclub unterstützt – obwohl sich das PayTV ja die Übertragungsrechte ab Saison 2017/18 an UPC verloren hat.
zvg.
Der Swiss Ice Hockey Cup wird in der kommenden Saison besonders stark von Teleclub unterstützt – obwohl sich das PayTV ja die Übertragungsrechte ab Saison 2017/18 an UPC verloren hat.
Wenn der Swiss Ice Hockey Cup ab Ende September in seine dritte Saison startet (die Neulancierung erfolgte 2014), kann er wieder auf mehrere Werbepartner zählen. Interessant: Teleclub verabschiedet sich mit einem wahren Werbefeuerwerk als Hauptübertragungspartnerin.

In der kommenden Austragung des Swiss Ice Hockey Cup führt weiterhin die Versicherungsgesellschaft Zurich die Sponsorenfamilie als Presenting Partner an. Auch Motorex und die Tourismusdestination Ötztal Sölden sind wiederum in den Stadien und auf den Matchtrikots der Spieler präsent. Und auch Powerfood hat das Engagement auf die kommende Saison hin verlängert.




stats