Swiss Award Corporate Communications

Neue Partnerschaft mit ZHAW

Das Team des Swiss Award Corporate Communications (vl.): Prof. Dr. Peter Stücheli, neu Knowledge-Partner ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Roland Bieri, Initiant des Preises, Daniel Bieri, Projektleiter, und Peter Eberhard, exklusiver Branchenpartner pr suisse.
© zvg
Das Team des Swiss Award Corporate Communications (vl.): Prof. Dr. Peter Stücheli, neu Knowledge-Partner ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Roland Bieri, Initiant des Preises, Daniel Bieri, Projektleiter, und Peter Eberhard, exklusiver Branchenpartner pr suisse.
Der Schweizer Preis für Unternehmenskommunikation erhält zusätzliche Unterstützung: Die ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ist neu der Wissenspartner des Swiss Award Corporate Communications. Schon seit 2015 unterstützt der Branchenverband pr suisse den Award.
Die Partnerschaft mit dem IAM Institut für Angewandte Medienwissenschaft der ZHAW positioniert den Swiss Award Corporate Communications künftig noch besser in der Branchenlandschaft. Seit drei Jahren bereits kommt auch der Präsident der unabhängigen Fachjury, Prof. Dr. Peter Stücheli-Herlach, von dieser Hochschule. Mit der neuen Partnerschaft kann die Basis des einzigen Schweizer Preises für vernetzte und leistungsfähige Unternehmenskommunikation weiter gestärkt werden, nachdem sich der Berufsverband pr suisse bereits bereits seit 2015 als exklusiver Branchenpartner engagiert. Die Partnerschaft mit der Hochschule gewährleistet unter anderem, dass Studierende mit höchsten Qualitätsstandards für Unternehmenskommunikation vertraut gemacht werden können.

Der Swiss Award Corporate Communications zeichnet seit 2005 herausragende Projekte der integrierten Unternehmenskommunikation in der Schweiz aus. Dies geschieht auf Grund einfacher, aber relevanter Kriterien durch eine unabhängige und ehrenamtliche Fachjury. "Wir möchten eine Diskussion über Qualität in der Unternehmenskommunikation. Namhafte Kolleginnen und Kollegen setzen sich in der Jury dafür ein: Kompetent, kritisch und gut informiert", sagt Jurypräsident Peter Stücheli-Herlach.

Projekte für den diesjährigen Award können noch bis zum 25. Juli eingereicht werden. Die Preisverleihung findet am Donnerstag, 7. September 2017, ab 17.30 Uhr im Zürcher Club escherwyss statt.




stats