Digital Natives und Werbung

Video Ads nerven, Print-Inserate sind am beliebtesten

   Artikel anhören
Über welche Werbeformen lassen sich Digital Natives am besten ansprechen? Eine "jim&jim"-Studie hat das untersucht.
© zvg
Über welche Werbeformen lassen sich Digital Natives am besten ansprechen? Eine "jim&jim"-Studie hat das untersucht.
Eine neue "jim & jim"-Studie zeigt auf, welche Werbeformen bei den Digital Natives Anklang finden. Demnach kommen Printinserate bei dieser Zielgruppe am besten an, bei 44 Prozent wecken sie Interesse. Deutlich weniger beliebt sind Video Ads, sie interessieren nur 15 Prozent.
Der rasante Medienwandel, der mit der fortschreitenden Digitalisierung einhergeht, fördert die Entstehung neuer Werbeformate wie Native Advertising oder Influencer Marketing. Im Wettbewerb um die Gunst des Rezipienten entsteht so eine regelrecht

Jetzt kostenlos registrieren
und sofort alle Swiss Artikel gratis lesen!

Die Registrierung beinhaltet die HORIZONT
Swiss Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats