Station

Für eBill die Leichtigkeit des elektronischen Zahlens erklärt

zvg.
Mit eBill macht SIX Paynet AG den Schritt in die Welt der totalen Digitalisierung unseres Zahlungsverkehrs. Station sorgt dabei für Aufklärung auf ebill.ch, mit kompatibler User Journey für die Bedürfnisse von Konsument sowie Anbieter.
eBill macht nicht nur Konsumenten, sondern auch Anbietern das Zahlungsleben leichter. Umso wichtiger ist es, die Vorteile für beide Akteure auf einer Plattform zu kommunizieren, ohne dabei die jeweilige Zielgruppe mit irrelevanten Informationen abzulenken. Das Resultat: eine User Journey die den Benutzer je nach Bedürfnis in die gewünschte Richtung lenkt, umgesetzt mit Laravel.
Wer für die Kampagne zuständig ist:
Verantwortlich bei eBill:

Daniel Berger (Projektleiter), Ulrike Eckardt (Marketing-Kommunikation), Karin Sutter (Prozess-Managerin), Avi Gosh (Brand Manager)

Verantwortlich bei Station:

Dennis Schärer, Enrico Bozzolini, Miro Bossert, Lisa Nestico, Stephan Hartman, Martina Egli, Michael Thurm, Tiago Bioucas
Station hat dem zukunftsorientierten Produkt eine Plattform bereitgestellt, welche die Einfachheit der Handhabung nicht nur nutzungstechnisch sondern auch visuell vermittelt und flüchtige Besucher zu aktiven eBill-Kunden werden lässt.
eBill - auf allen Geräten.
eBill - auf allen Geräten. (© zvg.)
Seit 2016 ist Station für das Digital Branding der SIX verantwortlich und durfte nun mit eBill an einem weiteren Meilenstein in der Schweizer Digitalisierung mitwirken.
Über Station
Station ist eine Agentur für digitale Kommunikation in Zürich. Sie ist seit 2002 tätig und beschäftigt 35 Personen, betreut nationale und internationale Kunden und bietet das ABC des digitalen Erfolgs: Application, Branding, Content.

 



stats